Alex aus Rumänien
Daumen hoch 
Sie sticht mir schon den ganzen Tag ins Auge und macht eigentlich einen ganz braven Eindruck, wenn man sie so betrachtet.
Irgendwie unschuldig sogar Brav

Diesen Gedanken verdränge ich dann aber wieder recht schnell, als sie mir gegenüber auf einem Sofa sitzt, mich verführerisch angrinst, ihre Schenkel dabei weit öffnet, mit 2 Fingern ihre große Schamlippen für mich einladend auseinanderzieht und einen 3. Finger durch die Furche zieht [Bild: th_97139_smilie_sonst_131_123_592lo.JPG]

Mein Blut rennt bei dem Anblick eine Sekunde später dahin, wo es hin soll und ich natürlich auch, nämlich sofort zu ihr aufs Sofa Jiggy

Alex aus Rumänien ist 23 Jahre alt, 1,73 m groß bei 52 kg, hat hellblonde, knapp schulterlange Haare, schöne B-Cups und ist rasiert.

Zum Kennenlernen gibt es jetzt erst mal die obligatorische Zigarette davor, dann geht’s los.
Ihre ZK Kiss sind tief und fordernd, dazu gibt’s Streicheleinheiten am ganzen Körper.
Sie legt sich jetzt über mich, öffnet mein Handtuch und saugt sich meinen Schwanz in den Mund.
Schön langsam zieht sie ihn sich rein, umrundet dabei mit der Zunge den Schaft, ich merke sofort, dass hier keine Anfängerin am Werk ist Blowjob

Sie schaut mich dann noch mit Schwanz im Mund fragend an, ich nicke und wir verziehen uns nach oben.
Dort machen wir das Bettchen und es uns bequem.

Sie legt sich auf mich, es gibt wieder schöne ZK Kiss, leckt sich am Hals nach unten, knabbert abwechselnd an meinen Brustwarzen, rutscht dann weiter nach unten und leckt langsam am Schaft hoch und runter.
Nimmt ihn freihändig in den Mund und beginnt mit einem gefühlvollen Gebläse, wo es nix zu meckern gibt Blowjob
Sie bläst ohne Hand- und Zahneinsatz, leckt zwischendurch auch die Eier, variiert hierbei immer wieder den Blaswinkel und Eindringtiefe Sabber

Sie positioniert sich jetzt so, dass ich sie auch lecken kann, was ich natürlich gerne mache 69
So bearbeiten wir uns ein paar Minuten, bis sie sich auf den Rücken legt und mich alleine weiterarbeiten lässt.

Hier gebe ich wieder alles, lecke sie ausgiebig und massiere ihre Brustwarzen, bis sie ein paar Minuten später meinen Kopf fest an ihre Muschi drückt und die Schenkel zusammendrückt, damit ich auch keinen cm mehr wegrücken kann.
Erst, als sie gekommen ist, öffnet sie die Schenkel wieder und ich rutsche zu ihr nach oben Wink

Wir küssen uns, sie dreht mich dann auf den Rücken und slidet auf meinem Schwanz so lange hin und her, bis er richtig steht und sie ihn sich langsam in die Muschi schiebt Mad

Jetzt reitet sie schön langsam, geht dann in die Hocke und fickt mich so gemächlich durch Ficken
Setzt sich dann wieder, schiebt ihn sich jetzt bis zum Anschlag rein und erhöht dann auch das Ficktempo Tongue
Setzt sich dann mit ihrem ganzen Gewicht auf mich, schiebt ihren Arsch auf mir langsam vor und zurück, ein absolutes Hammergefühl Unentschlossen

Ich merke dann auch, dass das so nicht mehr lange gut geht und drehe sie ohne Ausloggen auf den Rücken Wink
Ficke sie jetzt schön langsam und tief in der Missio durch, auch hier klammert sie sich an mich und zieht mich an meinen Arschbacken richtig fest an sich ran Sabber
Ich lege ihre Beine an meine Brust und ficke sie jetzt heftig weiter Smile

Logge dann wieder aus, sie kniet sich hin und ich schiebe den Schwanz von hinten in sie rein.
Nehme ihren Arsch in meine Hände und haue den Schwanz im guten Tempo so fest es geht in sie, bis ich dann auch nach einer weiteren Minute heftig abspritze Big Grin

Sie lässt ihn noch schön auszucken, dann machen wir uns sauber.
Kurzes Kuscheln gibt’s auch noch, dann gehen wir nach einer guten halben Stunde nach unten, wo ihr Name auf mein Kärtchen kommt.

Fazit Alex: also sie hat es drauf [Bild: daumenhochszp7.gif]
Man kann sich mit ihr gut unterhalten, ihr Gebläse ist fein und sie zeigt dem Gast auch, was ihr selbst gefällt.
Hat beim Ficken keinerlei Kontaktängste, hält in jeder Stellung topp dagegen und drückt auch zu keiner Zeit irgendwie aufs Tempo.

Wiederholungsgefahr: sehr gerne!
5stern
Grüße
Tiger1
Fakt ist: wir leben ALLE nur EINMAL! Und ich möchte dieses EINE MAL gut, oft und so angenehm wie möglich erleben.
Zitieren
Es bedanken sich: Der Pariser,Marc Aurel,pussyschmecker,Chris33,jogibaer,kurva,be_gentle,Liebling,Fritzi,muggel,ffm007,Suchender1972
Glückwunsch zum 1.000. Beitag, Tiger1 Winke

Wie es der Zufall so ergab (Zielfrau Nr.1 im Urlaub, Nr.2 besetzt) erspäht Alex meine interessierten Blicke und setztz sich zu mir.

Optisch sehr schön in mein Beuteschema passend, fasst sie sich auch sehr gut an, tolle Haut, die Chemie scheint zu stimmen.
Die Möpse (das sind nur große, aber sehr schöne und stramme "A" lieber Tiger Wink) sind mit phantastischen Nippeln bestückt Unentschlossen
Das Geknutsche verläuft ebenfalls sehr vielversprechend, tolle ZK, bisschen Gefummel, öffentliches anblasen gibt es nicht....Zimmer.

Schönes, gegenseitiges Auffressen auf dem Bett, fast wie mit der Freundin.
Ich wandere langsam nach unten und beschäftige mich lange mit den Traum-Nippeln Unentschlossen .
Meine Hand wandert an ihre Dose, wie von Tiger beschrieben, schöne große Schamlippen, mag ich Unentschlossen
Innen ist schon (oder nochGrübel) ein Feuchtbiotop angerichtet, egal, lecken fällt aus bekannten Gründen bei mir aus, leider Wein .

Als ich wieder auftauche und mich in etwa in der Missio befinde, feuchtet sie ihre Mumu mit dem Finger an.
Zum Glück fragt sie von sich aus, ob ich die Umwelt verschmutzen möchte oder nicht, mein Hirn schaltet sich ein.

Der arme Prügel wird dafür bestraft, er hat in etwa so viel Grip, wie ein Slick auf regennasser Fahrbahn.
Das ist jetzt schon das zweite mal, wie bei Michaela, sind diese Mädels vielleicht anders gebaut?
Mit etwas Kopfkino schaffe ich es aber dann doch problemlos zu kommen wann ich es für angebracht halte Unentschlossen.

Es gibt auch einen netten AST mit Geknutsche, das ist im Aldi nicht bei jeder üblich.

Fazit: Hübsches Ding, hat was, schön groß, macht Spaß mit ihr zu knutschen/schmusen, Freundingefühle Wink

memphis
Zitieren
Es bedanken sich: Der Pariser,blow69,pussyschmecker,Chris33,Marc Aurel,Fritzi
Nach dem Reinfall mit Gabi verlasse ich mich auf einen Tip. Da die beiden nächsten Subjekte meiner Begierde dauernd belegt sind, fällt die Wahl auf Alex. Sie hat eine griffige, stramme, schlanke 36er Figur, und entspricht soweit meinem erweiterten Beuteschema.

Auf dem Sofa rückt sie sofort eng an mich, und ihre Hand geht schon bald unter mein Handtuch. Ich möchte erst ein bißchen erzählen, da mein letztes Zimmer noch nicht so lange zurückliegt. Die Kommunikation kommt leider schlecht in Gang, und ich habe fast den Eindruck, daß Alex das Interesse verliert. Vielleicht wäre das jetzt der beste Zeitpunkt für einen Ausstieg, aber da ich ein anständiger Kerl bin, und wir schon gefummelt haben, möchte ich die Buchung nicht verweigern. Also lasse ich sie manuell meinen Schwanz vergrößern und schon mal schön anblasen. Dann gehts hoch in ein großes Zimmer.

Wir beginnen knutschend im Liegen, was gar nicht mal schlecht ist. Enger Körperkontakt wird gewährt, und meine Hand geht auf Wanderschaft. Meine Zunge bald auch, und ich starte mein Verwöhnprogramm, was aber mangels ausreichender Reaktion ziemlich kurz ausfällt. Zudem ist Alex wenig gelenkig, und klagt hier und da, nicht so weit, nicht so hoch, nicht so fest usw. usf. Verwirrt Also nochmal blasen lassen, was - wie zuvor auf dem Sofa - ganz ordentlich ausfällt. Die Eierchen werden zunächst geleckt, dann eingesogen und wieder herausgeploppt. Da gibt es wenig zu meckern.

Umso mehr dann beim Ficken, oder wie man das nennen will. Grübel Kurz vorm Einlochen in der Missio sehe ich etwas weißes aus der Muschi blitzen. Ich frage, was das ist, und bekomme erklärt, daß das ein Feuchttuch ist. Eek Wohl, um die Muschi leichter von dem ganzen Sperma zu reinigen, was sie über den Tag so reingepumpt kriegt. Ob das wirklich hilft, bleibt ihr Geheimnis. Ich mache gute Miene zum bösen Spiel, und fange dann mal an. Wie bei der vorhergehenden Nummer kann ich nicht mehr, als bis zur Hälfte einfahren. Unglücklich Dabei gehe ich ganz vorsichtig vor, aber Alex hält die Beine schön zusammen und daher versuche ich es notgedrungen mit kurzen flachen Hüben. Die Beine läßt sie mich natürlich auch nicht nach oben klappen, weil ich dann ja zu tief reinkäme. Unglücklich Überhaupt läßt sie kaum Varianten zu, auch nicht die für sie völlig ungefährlichen.

Im Reiter das gleiche Spiel, Doggy läßt sie erst gar nicht zu, weil... zu groß! Weia Alex kontrolliert konsequent den Hub, und läßt mich kaum von unten stoßen. Die Klagen nehmen zu. Das ist jetzt ganz große Scheiße! Verärgert Ich versuche das ganze zu retten, indem ich sie runter ziehe und küssend beginne, sanft die Kontrolle zu übernehmen. Nö, das wird so auch nix. Unglücklich Ich will jetzt doch noch die Doggy. Zähneknirschend stimmt Alex zu, um nach zwei halbtiefen Stößchen wegzuziehen, und sich wieder auf den Rücken zu schmeißen. Ich bin stinksauer, Verärgert will aber die Nummer noch halbwegs ordentlich über die Bühne bringen.

Da mein Schwanz wegen der dauernden Diskussionen langsam Schwäche zeigt, lasse ich Alex nochmal blasen. Das fällt jetzt aber deutlich schwächer aus, und außerdem nimmt der Zahneinsatz deutlich und dann schmerzhaft zu. Heul Also Abbruch und wieder Missio. Ob ich ihr in den Mund spritzen will, fragt Alex. Mal sehen, aber ohne zu vögeln kann ich jetzt nicht kommen. Also wie gehabt versucht, halbwegs in die verschränkte Pussy reinzukommen, und zumindest mal das Tempo erhöht.

Irgendwann merke ich, wie es langsam brodelt, und bereite Alex darauf vor, daß sie jetzt schön die Zunge rausstrecken soll, damit ich schön meinen Saft darauf abladen kann. Macht sie auch zunächst, aber kurz bevor es mir heftig kommt, nimmt sie die Eichel doch in den Mund, und ich schieße ihr alles tief in den Rachen. Naja, wenigstens das hat noch so halbwegs geklappt.

Beim relativ kurzen AST muß ich mir wieder anhören, wie groß doch mein Schwanz ist, und daß ich sie damit kaputtvögeln würde. Weia Bevor die anatomische Abhandlung Vorlesungslänge erreicht, breche ich auf. Mir reicht's jetzt wirklich...

Erstaunlicherweise hat die ganze Aktion doch gut 30 Minuten gedauert, was natürlich auch an den zwischenzeitlichen Diskussionen liegt. Auch wenn Einzelaspekte ganz ok waren, kann die Nummer dennoch nur als Katastrophe bezeichnet werden. Brakelamp

Zwei ähnlich miese Nummern kurz hintereinander. Da kann auch der vergleichsweise niedrige Preis nicht drüber hinwegtrösten. Wein Da ich nicht so sehr auf Extras stehe, komme ich in anderen Kleinclubs auch nicht viel teurer, habe aber, meiner Erfahrung nach, eine größere Wahrscheinlichkeit, auf optisch ansprechende Mädels zu treffen.

Mal sehen, ob und wann ich das nächste Mal bei Aldi ficke... schaun mer mal... Wink

Grüße, dirtydeed
Ohne Hern is mer wie bleed! Begge Peder
Zitieren
Es bedanken sich: Der Pariser,pussyschmecker,Chris33,be_gentle,Marc Aurel,tiger1,Fritzi
Weil an anderer Stelle gemutmaßt wurde, es könne an der hohen Buchungsfrequenz liegen:

Ich hatte nicht den Eindruck, daß Alex überfickt war. Zudem hatte sie vor dem Zimmer mit mir eine längere Pause gemacht. Grübel Dann noch das Feuchttuch in der Muschi. Weia Vieleicht war's ja auch was anderes.

Egal - und ich bin mal wieder der einzige, bei dem es so Scheiße gelaufen ist. Unglücklich

Grüße, dirtydeed
Ohne Hern is mer wie bleed! Begge Peder
Zitieren
(15.09.2013, 12:18)dirtydeed schrieb: Egal - und ich bin mal wieder der einzige, bei dem es so Scheiße gelaufen ist. Unglücklich

Grüße, dirtydeed

Hi dirtydeed, da muss ich Dir mal recht geben.

Da stehst Du jetzt wirklich recht alleine an weiter Front.

Ich kenne Alex jetzt ganz gut, bin, glaube ich, bereits bei der G-Probe mit ihr angelangt.

Und die hätte ich sicher nicht gemacht, wenn die davorgewesenen Nummern mit ihr so ähnlich gelaufen wären wie bei Dir.

Auch habe ich mich schon mit einigen anderen Kollegen unterhalten, die mir auch Alle einen Toppservice bei Alex bescheinigten.

Da war bisher Jeder incl. meiner Wenigkeit mit ihrer Performance zufrieden.

Da haste wirklich sehr großes Pech gehabt Verwirrt
Grüße
Tiger1
Fakt ist: wir leben ALLE nur EINMAL! Und ich möchte dieses EINE MAL gut, oft und so angenehm wie möglich erleben.
Zitieren
Es bedanken sich: Der Pariser,kurva
#6
alex schaute mich mit grossen augen an als ich direkt kurs auf sie nahm. sah schon fast aus wie ein auto.

bei den letzten clubgängen von mir fand sie keine berücksichtigungen, weshalb sie wohl nicht mehr mit einem date gerechnet hatt.

das aufwärmprogramm dieses mal entsprach wieder clubstandard, mit zk fummeln und anblasen. auf dem zimmer

wieder zk und blasen bevor es in den stellungskampf ging. ich hab die stute erstmal ein wenig reiten lassen bevor ich dann selbst aktiv wurde.

gummi und gel drauf und dann ab ins hinterstübchen. hat mir gut gefallen alexs hintern zu pimpern. der abschuss erfolgte dann im betriebhilfsmittel.

dann die überraschung für mich. alex, mit bittendem blick bat darum noch eine weile im zimmer verbleiben zudürfen.

bei anderen mädels ist das gang und gebe, aber von ihr war ich das nicht gewohnt.

also zurück ins bett zum kuscheln. kurze zeit später erfüllte ein leises schnachen den raum.



optik: 800 promill, zk 700 promill, blasen 650 promill, nahkampf 750 promill, performence 700 promill

wiederholungen nicht ausgeschlossen.



gruss sm
Zitieren
Es bedanken sich: R.-heimer,Marc Aurel,tiger1,blow69,MMikee
(07.12.2013, 12:38)Sexmaniac schrieb: kurze zeit später erfüllte ein leises schnachen den raum.

tststs... einschlafen neben Alex Weia
Entwickelt wurde der Sex für die Reproduktion. Aber er hat sich zum reinen Vergnügen verselbstständigt.
Christiaan Neethling Barnard
Zitieren
Es bedanken sich: blow69
#8
ich war es nicht der geschnorchelt hat Wink
Zitieren
Es bedanken sich: tiger1
#9
(07.12.2013, 13:52)Sexmaniac schrieb: ich war es nicht der geschnorchelt hat Wink

das ist ja noch schlimmer Lachen
Zitieren
(08.12.2013, 14:19)15:21 schrieb: das ist ja noch schlimmer Lachen

15:21, das muss man jetzt nicht unbedingt so sehen Wink

Vielleicht hat sexmaniac sie ja dieses Mal etwas härter rangenommen und bewusstlos gefickt Ficken Ficken Ficken Sabber Du bist der Grösste
Grüße
Tiger1
Fakt ist: wir leben ALLE nur EINMAL! Und ich möchte dieses EINE MAL gut, oft und so angenehm wie möglich erleben.
Zitieren
Es bedanken sich: Sexmaniac,15:21
(08.12.2013, 18:05)tiger1 schrieb: Vielleicht hat sexmaniac sie ja dieses Mal etwas härter rangenommen und bewusstlos gefickt Ficken Ficken Ficken Sabber Du bist der Grösste

Nach ner richtig geilen Nummer werd ich auch schon mal schläfrig Engel
Zitieren
Es bedanken sich: Sexmaniac
Häng mich mal hier ran:

Premiere mit Alex

Die Eckdaten: Alex RO ca. 23 Jahre alt, 1,70 cm groß ca. 50 kg, vermute mal KF:36, hat hellblonde, gefärbte, fast schulterlange Haare, schöne A-B-Cups - fest, liegen gut in der Hand, um die Muschi rasiert.

Das erste Mal sah ich sie an einem Sonntag, als sie sich zum Aufwärmen zu mir in die Sauna gesellte. Es blieb bei einem kurzen, flüchtigen Smalltalk. Anders am vergangenen Sonntag Wink

Ich setzte mich zu ihr, in eines der Sofas im unteren Teil. Das war der Anfang der "Vorstellungsrunde / Haptiktest".
Ihre Brüste fühlten sich fest und doch meine Hand ausfüllend an.
Auch ihre Zk`s konnten mich begeistern, ergo Zimmergang ! Jump

Wir gingen nach oben in eines der Zimmer. Handtücher ausgebreitet und geknutscht. Nebenbei streichelte ich sie, bzw. sie mich und begab sich irgendwann eine Etage tiefer an meinen "Großen". Blowjob

Ihr Gebläse, sehr schön. Das genoss ich eine längere Zeit. Machte einfach Spaß ihr dabei zuzusehen, bis fragte: "Ficken?" Ich: "JA!"

Der berühmte Griff: "Spucke an Finger und die Muschi befeuchtet", bevor sie sich meinen Schwanz schnappte und ihn versenkte.
Es war ein geiles Gereite. Um ein bissl Abwechslung zu bieten, bat ich sie in die Missio. Auch hier ließ sie sich köstlich poppen.
Letzter Wechsel: "Doggy" In der Stellung konnte ich haptisch alle Stellen ertasten und hatte einen Megaspaß, bis es zu dem "Point of No Return" kam. Big Grin

Fazit: Alex ist i.O. !

Gruß sancho Winke
Leben und leben lassen !!!
Zitieren
Es bedanken sich: tiger1,muggel,dirtydeed,memphis,limbo,MMikee,Chris33,Marc Aurel,Fritzi,blow69,lindner
Für alle Alex-Fans: sie werkelt jetzt im Arabella in Bochum unter dem Namen"ANDREA"!
Grüße
Tiger1
Fakt ist: wir leben ALLE nur EINMAL! Und ich möchte dieses EINE MAL gut, oft und so angenehm wie möglich erleben.
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,memphis,muggel,joho62,MMikee
Hi,

ist Alex inzwischen mal wieder im Aldi gewesen? Ausruf

Sie war ja zwischenzeitlich aus dem Sharks zurück und da hatte ich dann mal das Vergnügen mit ihr gehabt und es nicht bereut. Sie war mein zweiter Zimmergang an dem Tag gewesen. Ihr Gesicht ist jetzt nicht so hübsch m. E., aber sonst der Body (Beine, Arsch und Titten) machen das sowie ihre freundliche Art locker wieder wett.

Auf der Couch im hinteren linken Teil das übliche Programm, das bei den Küssen und dem Blasen zu meiner vollsten Zufriedenheit ausfiel. Daher der Wechsel in ein Zimmer nach oben vorgenommen. Dort ging es genauso gut weiter. Alex war sehr zärtlich und genoss auch die Streicheleinheiten. Die Brüste sind nicht so groß, aber sehr fest und haben große Nippel dran. Die werden dann noch größer und fester, wenn man damit spielt. Es war ein Spaß, an den großen dicken Nippeln zu saugen! Sie schien das langsame Verwöhnspiel auch zu genießen. Nach längerer Zeit begann sie dann wieder, Klein-Fritzi (der schon groß war) wieder zu verwöhnen. Das machte sie sehr schön und abwechslungsreich, mir hat es sehr gut gefallen. Hier merkt man ihre große Erfahrung.

Es kam dann irgendwann die Frage wegen Ficken, was ich bejahte und Alex sagte, dass ich gerne mit Gummi und auch in ihren geilen Arsch wollte. Das registrierte sie mit einem schelmischen Grinsen und meinte, dass vorher ihre Muschi aber auch noch etwas wollte. So hatte ich es auch vorgehen und Alex kramte in ihre Tasche wegen dem Gummi. Das gestaltete sich schwieriger und dauerte eine ganze Weile, wofür sie sich gleich entschuldigte. Sie wurde dann fündig und legte das Gummi bereit, ehe sie nochmals Klein-Fritzi eine Blaseinlage verpasste. Derweil konnte ich mich ohne Probleme ihren beiden Löchern widmen. Das schien ihr zu gefallen, sie drängte sich weiter an mich und blies auch intensiver. Ich bemerkte hierbei ziemlich spät, wie mir die Säfte stiegen und sagte es ihr auch. Alex hörte auch sofort auf, doch das Blaskonzert war so schön, dass ich sie um weitermachen bat, was sie mit fragendem Blick auch tat. So habe ich ihr eine volle Ladung an die Mandeln geschossen und Alex wollte auch noch den letzten Tropfen aussaugen, ehe sie diskret entsorgte.

Sie kam dann zum Kuscheln wieder zurück aufs Bett und sagte, wir hatten doch noch anderes vor, es täte ihr leid. Ich sagte ihr, das braucht es nicht, mir hat es sehr gut gefallen, sonst hätte ich ja abgebrochen. Das geplante Programm können wir ja beim nächsten Mal nachholen. Da strahlte sie und ich bekam einen zärtlichen langen Zungenkuss. Wir gingen dann fröhlich und Arm in Arm unten an die Theke, wo Alex mich nochmals intensiv verabschiedete. Also blasen kann sie topp!

Da sie leider nicht mehr da ist, ist es bisher zu dieser Wiederholung leider nicht gekommen. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und sie ist ja schon einmal wieder zurück in den Aldi gekommen, wobei ich ihr das nicht wünschen möchte.

Gruß Fritzi Weia
Zitieren
Es bedanken sich: arno_nym,limbo,tiger1,blow69,dirtydeed,memphis,pandabär
#15
Die Alex ist seit rund einem Monat im Mainhattan.
Zitieren
Es bedanken sich: blow69
Habe mir heute den Laden mal angeschaut. Da war eine Alex da, wie oben beschrieben.
Hatte aber keine A-oder B-Cups, sondern schöne C-Cups. Verwirrt
Zitieren
Es bedanken sich: Flips
Die gehören dann nicht zur Serienausstattung der in diesem Thread beschriebenen Alex. Wink
Entwickelt wurde der Sex für die Reproduktion. Aber er hat sich zum reinen Vergnügen verselbstständigt.
Christiaan Neethling Barnard
Zitieren
Es bedanken sich: Flips
Hmmm... als sie hörte, daß der "Brust"molch da ist, hat sie an ihren beiden Lungenflügeln
wahrscheinlich ein leichtes "Tuning" vorgenommen.
Zitieren
#19
Vermutlich Gehör Fehler.
Nicht Alex sondern Alice.

Echt seltsam das ich der das letzte Mal 12/13 in diesem sorry freie Meinungsäußerung Drecksloch war dies hier klären muss.
Zitieren
Und ich hab es mir halt mal angeschaut, bei dem einen Mal wird´s auch bleiben.
Der Name Alex wurde mir von einem anderen Gast genannt.
Sorry für die Unannehmlichkeiten! Verwirrt
Zitieren