Grundvokabular Spanisch für Freier
Spanisch wird, außer natürlich in Spanien, in Südamerika
(Kolumbien, Venezuela, Peru, Ecuador, Argentinien, Chile, Bolivien, Paraguay, Uruguay)
sowie in Mittelamerika
(Panama, Honduras, Puerto Rico, Costa Rica, Guatemala, Nicaragua,
Dominikanische Republik, Kuba, Mexico)
gesprochen.



Zuerst einige Anmerkungen zur Aussprache im Spanischen:

"h" wird nie ausgesprochen.
"g" vor "i" und "e" ist immer ein "ch", ansonsten ein "g".
"ll" wie "j".
"ch" wie "tsch".
"c" vor "i" und "e" wie "ss" sonst wie "k".
"ñ" wie "nji".
"j" wie "ch".
Ansonsten wird eigentlich alles gesprochen, wie man es schreibt.

Allgemeine wichtige Wörter:

yo - ich
tu - du
el, ella - er, sie
hola - hallo
chica, muchacha - Mädchen
chico, muchacho - Junge
mujer - Frau
hombre - Mann
lindo - schön
plata, dinero - Geld
mucho - viel
para que - wofür
bien - gut
caliente - geil
mañana - morgen

Redewendungen zur Anmache (wer wen ist egal):

Hola, como estas? - Hallo, wie geht es Dir?
De donde eres? - Woher kommst Du?
Soy Colombiana, Dominicana... - Ich komme aus Kolumbien, Santa Domingo...
Conoces tu ...? - Kennst Du ...?
Soy aleman, turco, griego, italiano, austriaco, suisso...
Ich bin Deutscher, Türke, Grieche, Italiener, Österreicher, Schweizer...
(Nicht sagen solltet Ihr: albano, jugoslavo, marrocano, russo. Das kommt sehr schlecht an, diese sind bei den Mädchen als brutal und gewalttätig bekannt!!).
Tu eres (muy) linda! - Du bist sehr hübsch!
Me gustas (mucho)! - Du gefällst mir (sehr) gut!
Cuantos años tienes? - wie alt bist Du?
Tengo ... - Ich bin ... (Jahre alt)
Cuanto cuesta? - Wieviel kostet es?
vente - zwanzig
trenta - dreißig
cuarenta - vierzig
cincuenta - fünfzig
cien - hundert
Muy caro! - Sehr teuer!
Que haces? - Was machst du (dafür)?
Cuanto tiempo? - Wie lange?
Quince minutos. - Fünfzehn Minuten.
Media hora. - Halbe Stunde.
Una hora. - Eine Stunde.
Con la gomma. - Mit Gummi.
Sin la gomma. - Ohne Gummi. (Das sollte sich wohl erübrigen, Euer Harry!)
No tengo (tanto) dinero! - Ich habe kein (nicht soviel) Geld!
Esta demasiado! - Das ist zuviel!
Tengo sueño. - Ich bin müde!
Mucho trabajo! - Viel Arbeit!

Redewendungen auf dem Zimmer:

Quitate la ropa (completamente)! - Zieh Dich (ganz) aus!
Vueltate! - Dreh Dich um!
Me gusta asi! - So gefällt es mir!
Que rico! - Wie schön!
Tu eres fantastica! - Du bist fantastisch!
Sigue! - Mach weiter!
Mas! - Mehr!
Espera! - Warte!
Ponte en quatro! - Knie Dich hin (auf alle viere)! (Für "von hinten")
No tengo mas plata aqui (conmigo)! - Ich habe nicht mehr Geld dabei (bei mir)!
Me corro! - Mir kommts!
Te quiero chupar el chocho! - Ich möchte Deine Möse lecken!
Chupa me la verga (la pinga)! - Blas mir den Schwanz!
Despacio, lento. - Langsam.

Was die Frauen so alles sagen:

Correte por fin! - Spritz endlich ab!
Si, si, me gusta! - Ja, ja, das gefällt mir!
Cariño, quierido, papito, mi amor - Heißt alles: Liebling, Schatz
Pajero! - Wichser, Spanner, Rumtreiber. (Hat jeder sicher schon x-mal gehört!)
Grosero! - Ordinärer Kerl, Prolet!
Niño - Kleiner
No molestes! - Reg mich nicht auf, stör mich nicht, nerv nicht!
Dejame en paz! - Laß mich in Ruhe!
Regressa pronto! - Komm bald wieder!

Wenn Du gehst:

Eres muy amistosa, tierna! - Du bist sehr nett, zärtlich!
Hasta la proxima! - Bis zum nächsten Mal!
Cuidate mucho! - Paß gut auf Dich auf!
No vuelvo mas! - Ich komme bestimmt nicht wieder!

So, das soll fürs erste reichen. Wann Ihr was sagen müßt, wißt Ihr sicher selbst!
Bei manchen Chicas kommst Du mit ordinären Wörtern groß raus, andere tun pikiert und nennen Dich "grosero", obwohl sie selbst die größten Schweine sind.

Übrigens:
Ein freundlicher Umgangston und die Bemühung, sich gegenseitig ein bißchen zu verstehen, hebt insgesamt die Stimmung in diesem traurigen Geschäft. Vergeßt nie, daß die Frauen nicht hier sind, weil es ihnen Spaß macht, sondern aus der Notwendigkeit, egal auf welche Weise Geld zu verdienen. Damit ihre Kinder und Familien zuhause etwas zu essen und ein Dach über dem Kopf haben und zur Schule gehen können. Was von "denen zuhause" oft genug schamlos ausgenutzt wird. Man sollte die Frauen immer mit Respekt behandeln, es macht sich für uns alle bezahlt. Zeigt euch, wenn eine Frau korrekt war, auch mal etwas großzügiger. Bedenkt, daß sie je nach Haus ca. 200 bis 320 Mark täglich(!!) Zimmermiete bezahlen müssen!
Es gibt keine südamerikanische Frau, die aus Gier nach Luxus in diesem Geschäft arbeitet. Das tun nur die Deutschen und zocken die Unwissenden entsprechend ab!

Quelle: Jako
sex ist nicht alles, aber ohne sex ist alles nichts
Es bedanken sich: ,Juan1,bart
Um es übersichtlich zu halten habe ich in diesem Thread mal aufgeräumt. Verbesserungsvorschläge, Erweiterungen, etc. bitte im Bereich Feedback unter Wünsche, Verbesserungen, Anregungen zu den Threads "Grundvokabular", um es hier auch weiterhin übersichtlich zu halten.




btp
Legastheniker haben Probleme mit der Umsetzung der gesprochenen zur geschriebenen Sprache und umgekehrt. Das sagt aber noch lange nichts über die Zungenfertigkeit aus.