Sharks FullHouse aber Manifestation der 100€/CE
Nachdem ich in den letzten Wochen die zum Teil sehr unterschiedlichen Berichte über das Sharks gelesen hatte, war es an der Zeit einen eigenen Eindruck zu bekommen. Dabei muss man berücksichtigen, dass Sonntags ein anderes Publikum und auch eine teilweise andere CDL Besatzung den Club frequentiert.

Ankunft gegen 12.00h und nahezu alle Parkplätze besetzt. Einen der letzten auf dem Hof erwischt. Das ging schon mal gut los. Es bestätigte sich gleich, dass doch viele Kollegen (ca. 80-90) schon dort waren. Die Damen hingegen krass mit ca. 20 noch in der Unterzahl.

Eingangskontrolle mit CovPass überwunden, den ausgelegten Zettel nach bestem Wissen und Gewissen ausgefüllt (DSGVO lässt Grüssen) und den reduzierten Obolus von 50,-€ gelöhnt. Handtuch, Schlappen und Bademantel bekommen. Und ab in die Umkleide und zur Dusche. Soweit alles wie gewohnt und erwartet.

Nach dem obligatorischen Espresso und kurzen Schnack mit dem Thekenpersonal erst mal ein Rührei konfiguriert und den Teller am Buffet ergänzt. Alles reichhaltig vorhanden. Dann in die Sauna, da war es dann statt wie auf der Hpg 3 Benutzer angekündigt, hing ein Zettel dass doch 6 gleichzeitig schwitzen dürfen. Das passte dann.

An der Theke dann eine Exotin mit heller Cappuccinohaut erspät und gleich mal die Lage gepeilt.
Maureen aus Tanzania
ca 170cm
25-30 Jahre
Lange hellbraune Haare
Bombastisches Lächeln und eine 34er Figur

Tolles Anbahnungsgespräch gehabt und beschlossen wir gehen aufs Zimmer.
Als wir gerade losgehen wollten noch die Frage nach dem Preis.
Da kam dann die kalte Dusche mit 100,-€ für die halbe Stunde.
Ich habe ihr dann erklärt, dass ich noch die alte CE verinnerlicht habe und erst mal verzichte.
War kein Thema für sie, meinte aber, dass das der neue Standard wäre.

Ich bin dann erst mal losgezogen und habe diese Aussage empirisch überprüft.
4 Damen gecheckt und den Preis bestätigt bekommen.
Bei einer Akquise durch ein Duo (Mara und Kollegin) 200,-€ für die halbe Stunde war dann das Ende meiner Evaluation erreicht.
Leider keine CDL anwesend die ich von früher kannte, kann also zu Stammfreier Preisen nichts berichten.

Zum LU noch der Hinweis, dass gegen 16h dann sicher 60-70 Damen anwesend waren. Die wie üblich in 2 Fraktionen geteilt waren. Die die ständig gebucht wurden und andere die eher selten zum Stich kamen. Was die Nationalitäten der Männer angeht, so waren es deutlich weniger Asiaten, dafür aber einiges mehr an jungen Osmanen und Levantern.

Nach Rücksprache mit ein paar Bekannten Kollegen herrschte die Meinung vor man sollte mal den Herbst abwarten, da in den anderen Clubs eine solche Verdopplung des Preises sich nicht durchgesetzt habe. Schweren Herzens, aber konsequent bin ich dann das erste Mal seit vielen Jahren unbefriedigt nach Hause.

Es muss jeder selbst entscheiden ob er die Preise mitmacht. Ich persönlich werde in anderen Clubs erst mal abwarten ob es dabei bleibt.
Zitieren
Es bedanken sich: arno_nym,paul-kuhn,MrMoney777,oberroemer,mu-tini,Starman34,Muschkin,ChiangMai2026,IhCbinAg,ffmjuergen,mechelen,Homer,HMueller,fast,Fogao,BöserHai,sfc750,DownToBuck,Spider1hb,lowe,Investor,Asadatschi,Axis,Ynra,larkovich,Haribo,misterkevin,sarut,Kusselchen,hans69,Marc Aurel,bernie62,mojito34,Gambler69,tailwip,panamera,muggel,albatros,reding71,mar347,atlantisfan,Bennny,Spitz81,palatronic,Alex47,HG2012,thaifreund,Atlantis-nr,igelrasur,T-REX,Wavez
Hallo , war heute auch vor Ort von 11:30 Uhr - 19:00 Uhr ,
das erstemal an einen Sonntag ...werde ich in Zukunkft nicht mehr machen .
Gottseidank war das Wetter gut zum Sonnen ....
soviel Männer und wenig Frauen ....erst gegen 16:00 Uhr waren mehr zu sehen .
Wollte schon wieder fahren , lernte ich Ivana ( Moldawien) kennen , nettes Vorgespräch
und dann hoch aufs Zimmer ( 30 min > 100 Euro ).
War zufrieden mit ihr , und fuhr danach entspannt nach Hause.
Ich bezahle nicht für Sex, ich bezahle dafür, daß Sie danach auch wieder geht !
Zitieren
Es bedanken sich: DownToBuck,sarut,Kusselchen,Marc Aurel,panamera,reding71,hermescali
(15.08.2021, 21:16)Karibikfan schrieb: Wollte schon wieder fahren , lernte ich Ivana ( Moldawien) kennen , nettes Vorgespräch
und dann hoch aufs Zimmer ( 30 min > 100 Euro ).

Kannst du sie bitte noch beschreiben und ein paar mehr Details zu ihrem Service posten?
Zitieren
Es bedanken sich: sarut
(15.08.2021, 19:09)postbote987 schrieb: Nach Rücksprache mit ein paar Bekannten Kollegen herrschte die Meinung vor man sollte mal den Herbst abwarten, da in den anderen Clubs eine solche Verdopplung des Preises sich nicht durchgesetzt habe. Schweren Herzens, aber konsequent bin ich dann das erste Mal seit vielen Jahren unbefriedigt nach Hause.

Es muss jeder selbst entscheiden ob er die Preise mitmacht. Ich persönlich werde in anderen Clubs erst mal abwarten ob es dabei bleibt.

Eine herbe, aber letztlich sicherlich die richtige Entscheidung. Chapeau für die Konsequenz. Die Preise hängen sicherlich auch davon ab, ob Du bei den Mädels im Club bekannt bist. Wie Du schriebst: Stammfreiertarif. Ich hatte bei allen meinen Besuchen seit der Wiedereröffnung kein Problem mit den Preisen; immer zum alten Tarif 100 €/h gefickt. Was natürlich nicht heißt, dass neue Girls es nicht auch mit 150 €/h versucht hätten. Aber solange es noch die guten Girls der "alten Garde" gibt, werde ich auch weiterhin jedes Mädel sitzen lassen, dass mehr als den altbekannten Standard fordert. Wer aber immer auf neue, noch unbekannte Girls aus ist, dürfte selbst als Stammgast mit diesem Programm Probleme haben. 

Hoffen wir (und arbeiten daran), dass sich die Marktverhältnisse wieder hin zur "alten Normalität" verschieben. 
Zitieren
Es bedanken sich: Hörbi,Spider1hb,Ynra,sarut,Marc Aurel,albatros,reding71,thaifreund,Makaha
Nun ja,
wir sind in Zeiten der Inflation. Zudem liegt überall Geld uff de Gass rum und da darf man sich nicht wundern, wenn die Preise sich an die Gegebenheiten anpassen.

zap, der lieber in Aktien investiert
I am only interested in two things..http://www.youtube.com/watch?v=WzzWEeiUf3Y
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,Taaach
Das sich die Marktverhältnisse wieder zur "Alten Normalität "hin verändern,kann man absolut knicken!
Besonders für Gäste die nur ab und zu mal aufschlagen im Sharks ,auch schon vor Corona waren die Preise der Girls gestiegen für Gäste die dort nur alle paar Wochen mal kommen.Wen ich als Gast darauf hoffen soll demnächst wieder den Läden zu besuchen und mit Preisen von 100/h mit Clubservice zu bekommen,empfehle ich jeden Gast der nicht wöchentlich den Club seit länger Zeit besucht erst gar nicht mehr zu besuchen,weil die Zeit von damals kommt nicht zurück,genauso das da wie früher mal bis zu 200 Girls gleichzeitig da sind das ist alles Vergangenheit.
Zitieren
Es bedanken sich: Haribo,reding71,Kakaobohne,Makaha
Gegen eine Erhöhung habe ich eigentlich nichts...
Aber das doppelte geht halt nicht. In der World nehmen Sie 60 Euro für 30 Minuten. Damit habe ich null Probleme!
Zitieren
Es bedanken sich: Ynra,sarut,bernie62,reding71,Kakaobohne,fkkclubgänger,Homer
Es war auch vor Corona schon so, dass ein Teil der CDL versucht hat, 150€/1h auszuhandeln. Jetzt, wegen den Wohnungspuff-Zeiten zu Corona, liegt der Anteil höher. Ob sich das durchsetzt oder nicht, liegt nun an uns: Akzeptieren oder nicht? Ausreden wie "Es wird eh nicht wie früher", "Ist halt 'n Stammibonus", "Aber die Inflation", "Aber die Elastizität der Nachfrage" gehen mE am Kern vorbei. Das, was Postbote, bzw. DTB gemacht haben, ist genau das Richtige: Konsequent sein. Das einzig Konsequente in die andere Richtung wären keine Ausreden, sondern ein simples: "Ich kann's halt zahlen, mich juckt das nicht". Manche zahlen eben z.B. 450€ für eine 3h-Buchung ohne Wimpernzucken und finden das vllt. sogar günstig. Andere, wie z.B. ich, finden es schöner, für das Geld 4,5h im Zimmer zu sein statt 3. Denn die Erfahrung hat gezeigt, dass das zusätzliche Geld eben nur eines ist: Zusätzliches Geld ohne zusätzlichen Service.

Einziger Tipp an Postbote: Lies dir doch mithilfe der "Alle Beiträge finden" Funktion in den Userprofilen ein paar Berichte durch. Von Usern, die von alten Tarifen berichten (Vorsicht, Eigenwerbung: Tue ich auch). Dann findest du auch Girls - und nicht einmal zwangsläufig hässliche.
Zitieren
Es bedanken sich: DownToBuck,Marc Aurel,postbote987,reding71,Petrucc123456,Makaha
Bitte nicht schon wieder die selbe Preisdiskussion. Danke.
Zitieren
(15.08.2021, 19:09)postbote987 schrieb: Bei einer Akquise durch ein Duo (Mara und Kollegin) 200,-€ für die halbe Stunde war dann das Ende meiner Evaluation erreicht.
Heisst richtig aufgebröselt....jede bekommt für 30 Min. ..100 Euro

Mara hat mir auch 30 min.  100 Euro bzw. 150 /Stunde angeboten....all in (Vollservice) 
Für die bekannten Clubextras wollte sie auch dann nen moderaten Aufpreis.

Bei so einem frechen Ding völlig ok, weil sie wusste , dass sie bei mir für dieses Geld auch Service bieten muss.


Jack, 30 min. sind zu schnell vorbei  Dodgy
My Big Bang Theorie:
respect her, make her laugh, fuck her good, pay her better !!!
Zitieren
Es bedanken sich: sarut
Es gibt, und gab auch am gestrigen Sonntag, Typen, die einem Hundewelpen ähnelnd, um die Gunst einzelner Huren betteln ..... da sollte man sich dann nicht wundern, wenn "Frauchen" das große Gedeck, wenn auch das Laken kein Knochendessin haben mag, auszubreiten bereit ist.
Zitieren
Es bedanken sich: Axis,DownToBuck,Jack Sparrow,,Spitz81,Makaha,Ynra,misterkevin,fkkclubgänger,thaifreund,sarut
Ich war am Mittwoch, 25.8  zu Besuch im Sharks. Auch weil im Sakura-teil immer von den tollen Frauen und den günstigeren Preisen gesprochen wurde.

Nun, so günstig waren die Preise auch nicht,  selbst wenn ich mich nicht als Hai-Neuling geoutet habe. Ganz wenig € 50 Angebote. Ab 100 Euro für 30 Minuten dann mal  üblicher Clubservice. Allerdings  auch ein nettes Girl mit 100 Euro für 60 Minuten auf dem Zimmer gehabt.  Und viele Angebote 150 Euro für 60 Minuten - also eine bunte Preismischung mit starker Tendenz zu 100 Euro für 30 Minuten.

Da aber wohl am Mittwoch wie auch am Samstag nicht so viel Nachfrage war, sind die HaiInnen gemeinsam auf Jagd gegangen. War dann schon lustig, wie sie 200 Euro für 30 Minuten aufrufen.  

Toll war der Aussenbereich , da kommt wohl kein Club in weiter Umgebung mit. Schade, dass die Mädels nicht da draußen aktiv waren. Hier hätte ein Globe-Feeling den perfekten Tag gebracht.  Aber das trauen sich die Mädels wohl nicht.

Wirklich verwundert hat mich aber die Lustlosigkeit von vielen Mädels, die lieber mit den Freundinen quatschten oder einfach so rumlungerten, als mal Beute zu suchen.

Mein Stammclub wird das nicht werden, bei schönem Wetter allerdings kann man sich das Sharks schon mal gönnen.
Zitieren
Es bedanken sich: sarut,Starman34,Jack Sparrow,mark38,Ynra,tailwip,MrMoney777,DownToBuck,hjhjhj,mechelen,igelrasur,streuner-strolch