Bali Fortsetzung - Massage/Spa's
Hallo Freunde der Sonne,
 
ich will noch schnell die angekündigten Bali-Massageberichte nachliefern. Nach meinem durchaus positiven Erlebnis im Delta Spa, war ich einen Tag später wieder da. Gleicher Ablauf andere Dame, wobei ich bei der Empfangsdame im kurzen Schwarzen auch nicht nein gesagt hätte.
Dieses Mal war Lia an der Reihe, echt nettes junges Ding und es lief fast genauso wie beim ersten Mal, habe wieder draufgezahlt um die wirklich schicken Titten zu sehen und mit Ihnen zu spielen, dieses Mal hat es jedoch nur halb so viel Tip gekostet ;-). Danach wieder die obligatorische Wannenwaschung und schon musste ich weg, da das Zeitfenster nicht so groß war.
Einige Tage später wollte ich wieder eine Massage genießen und wählte im Netz das Maharani Spa aus. Mit dem Taxi hin nur leider kannte es der Taxifahrer nicht, das hätte mich mißtrauisch stimmen sollen.
Als wir dann doch angekommen sind, bin ich einem Wegweiser einen längeren dunklen Gang am Haus entlang in den Hinterhof gefolgt und rein ins Spa. Mit der Kassenfrau kurz die Zeit geklärt und vorab gezahlt…schon ließ sie 6 Damen aufmarschieren. Ich hatte mir eine nicht zu dünne mit dicken Titten ausgesucht und wurde ins Zimmer geleitet.
Angekommen habe ich mich kurz umgesehen und da war mir schon nicht mehr so wohl…scheint wohl eher ein Laden für Einheimische zu sein. Echt abgerockt die Bude und leider auch ein dreckiges Laken, so dass ich nach kurzer Abwägung raus bin, vorne zur Kassenfrau und ihr sagte, dass ich einen dringenden Termin habe. Sie hatte Verständnis und gab mir die Kohle zurück. ;-)
Dann fing das Drama an….da es außerhalb des Touristengebietes lag, stand ich da bestimmt 20 min bis ein Taxi vorbei kam…. Danach ging es dann zurück zum Hotel und ich startete am nächsten Morgen einen weiteren Versuch und fuhr ins Flame Spa nach Legian.
Aufgrund der frühen Uhrzeit waren hier nur 2 Damen verfügbar, ich wählte die lächelnde Dame, ca. 1,70 groß und schlank, um die 30 J. mind. 1 Kind. Die normalen Zimmer haben leider keine eigene Dusche, so dass man nachher kurz um die Ecke muss zum Duschen. Aber der doch deutliche Aufpreis für ein Zimmer mit Dusche war es nicht wert.
Die Flame-Massage 1 Std. war soweit ganz gut, hier wurde ein Seifen-Öl-Gemisch genutzt…echt glitschig. Erst Body to Body Einlage auf der Rückseite dann die Vorderseite und als es abwärts ging fragte Sie, ob ich einen Handjob wollte oder doch lieber Gebläse. Da Sie jedoch keine Gummis hatte, war bei mir schnell die Lust verflogen beim Gedanken daran, wieviel Eiweiß Sie so in einer Schicht zu sich nimmt ;-).
Also haben wir es beim Handjob belassen, welcher mittelmäßig zu Ende gebracht wurde, kurze Reinigung unter der Dusche und ab ins Hotel.
 
Mein letztes Erlebnis hatte ich dann kurz vor Ende des Urlaubs im Swell Spa…etwas außerhalb von Seminyak und nur mit dem Taxi zu erreichen, kurz hinter dem Knast gelegen ;-)
Da es leider auch sehr weit außerhalb der Touristengebiete liegt, habe ich mit dem Taxifahrer verabredet, dass er mich in 1 Stunde wieder abholt, gegen einen kleinen Aufpreis. Klappte gut, er hat einfach um die Ecke Pause gemacht, was gegessen und mich dann nachher wieder eingesammelt.
Das Swell Spa ist soweit okay und gehört zum Flame Spa ( wurde mittlerweile auch in FlameSpa umbenannt), nette Kassenfrau und einige westliche Besucher waren auch da, nach Abnahme der Parade habe ich mich für eine etwas kräftigere Masseuse entschieden, da sie auch etwas Vorbau zu bieten hatte. Sie hatte schön dunkle Haut und kam wie die meisten aus Jakarta.
Die Massage war mit ordentlich Öl, qualitativ nicht schlecht aber auch nicht Weltklasse. Naja der Erfolg stellte sich per HJ am Ende ein und sehr nett war sie auch. Leichte Abstriche durch den nicht mehr ganz neuen Massageraum…aber alles noch im grünen Bereich und Duschwanne war im Zimmer auch vorhanden. Anschließend gab es eine nette Verabschiedung und ein Wasser für den Rückweg und mit dem Taxi ging es zurück zum Hotel.

Ich hoffe der Beitrag hilft als kleine Orientierung, falls mal jemand im Urlaub auf Bali eine nette Massage sucht…..bis dahin viel Erfolg. Winke
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,Marc Aurel,Stuart,spanier
Was kostet der oben aufgeführte Massage Service in etwa?

Zitieren
(20.07.2019, 23:04)sarut schrieb: Was kostet der oben aufgeführte Massage Service in etwa?

Deutlich teurer als z.B. in Thailand....Delta Spa kostet z.B. 54 Euro, die anderen waren auch nicht viel günstiger...aber was sein muss, muss sein Winke
Zitieren