Thai Lita bei Stern
Daumen hoch 
Kontaktdaten
Lita
Anderter Straße 88
Hannover-Misburg
0511 2700403
Klingeln bei Stern
Karte Anzeigen
Hi Leute!

Ich war mal in Misburg und habe die süße Lita besucht.

Sie entspricht fast den Fotos und machte eine sehr netten Eindruck. Sie lächelte freundlich und so wollte ich gern bleiben.
Ich gab 50 Euro und bekam 30 Minuten Spaß mit ihr.
Wie mchten uns beide frisch und schon ging es los.
Sie begann mit Küssen und wir begaben uns aufs Bett. Dort sollte ich mich entspannen und sie fing an mich zu verwöhnen.
Sie streichelte mich und legte gleich mit einem schönen FO los. Sie lag zwischen meinen Beinen und suchte immer wieder Blickkontakt. Das sah geil aus.
Das Blasen war richtig gut. Dann bat ich um die 69er Stellung. So konnte ich den kleinen Arsch schön abgreifen und die kleine Fotze lecken. Das war prima. Ich massierte ihren Po und konnte sie auch schön Fingern.
Erst mal schön in der Muschi. Später steckte ich vorsichtig einen Finger in den Arsch. Das gefiel ihr wohl ganz gut.
Dann ging es ans Ficken. Gummi drauf und vorsichtig rein in die Muschi. So ein lecker Girl zu beglücken ist echt schön. Es gab wieder Küsse und Streicheleinheiten.
Dann ging es in der Doggi weiter. Ich fickte sie von hinten und konnte den Knackarsch schön anfassen.
Der Ablick war saugeil.
Dann war Schluß und ich füllte das Gummi. Ich wurde sauber gemacht und vom Gummi befreit.

Zum Schluß gab es noch eine schöne Massage. Das finde ich immer sehr gut.
So konnte ich noch mal gut entspannen und machte mich gut gelaunt auf den Heimweg.

Ich werde sie sicher wieder besuchen.


 [Bild: th_172786734_100949_123_247lo.jpg] [Bild: th_727870421_100953_123_153lo.jpg] [Bild: th_727869845_100951_123_418lo.jpg]
[Bild: th_727869183_100952_123_486lo.jpg] [Bild: th_727870392_100954_123_26lo.jpg] [Bild: th_727868809_100950_123_436lo.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: Jan_Meyer,Erlenking,mitglied,fish01,jogibaer,Quax der Bruchpilot,teenielover,gwn,Zauberlümmel,NoParadise,morten,Bronto8,eagle,El Loco,brilly66,limbo,Tracer,muggel,Al-B.,Leckgeil,Nordwind,heino34,fickbrügel,Pagelmann,lindner,Milfjäger,KingAdreena,Sneaker
#2
Danke  Driver66 für deinen Bericht!  Mr Burns  

Zitat:Alter: 26 Jahre
Größe: 1,60m
OW: 70
Nationalität: Thailändisch
Sprachen: Deutsch
Figur: schlank
Intimbereich: Rasiert

Fr.
NS
Naturgeil veranlagt
GBes
Dreier
DDS
LS
FE
FS
Körperküsse
Schmusen, Streicheln
Erotische Massagen
Dessous, Straps
Rollenspiele
Leichte Erziehung
Sonderwünsche auf Anfrage
S/M Wünsche auf Anfrage
Po-Massagen
Hod. Mass.
Zart und Hart
Voll funktionsfähig
Ohne großen Zeitdruck
FR beidseitig
Sehr zärtlich
Striptease
Vielseitiger Service von A-Z
Service auf Anfrage

Grüße Quax Winke  Winke
Zitieren
Es bedanken sich: Erlenking,Bronto8,limbo,Nordwind,Pagelmann,KingAdreena,Sneaker
(09.04.2017, 09:43)Driver66 schrieb: Ich war mal in Misburg und habe die süße Lita besucht.
Sie entspricht fast den Fotos und machte eine sehr netten Eindruck. Sie lächelte freundlich und so wollte ich gern bleiben.
Ich gab 50 Euro und bekam 30 Minuten Spaß mit ihr..............................

Die Kleine scheint sich wohl zu einem echten Highlight bei Stern zu entwickeln! Gratuliere zum schönen Event!  Winke
Zitieren
Es bedanken sich: brilly66,Nordwind
Wollte erst Soda buchen, damit hier jedes der derzeit aktuellen vier Mädels bei Stern einen eigenen Thread hat, habe mich aber dann doch für Emmi oder Lita im Vorfeld entschieden, da dies auch mein erster Besuch bei Stern werden sollte. Emmi lt. der freundlichen Mamasan "im Urlaub", Lita war frei.

Im seeeeehr schummrigen Zimmer den Deal mit Lita klar gemacht (1 Std. all inkl. für 120 EUR).....da wurde schon klar, dass eine der mir bekannten Sprachen (dt., engl.) nicht so ihr Ding ist. Verwirrt Nach dem getrennten frisch machen entledigte sie sich ihres schwarzen Minikleids, lächelte freundlich und ich >>>> Herz .....Fotos und Setcard passen ziemlich gut, Haare nicht so im Fönlook, sondern eher glatt, schwarz soweit ich das erkennen konnte und zu einem kessen Zopf gebunden..


Dann auf's Bett, Streicheleinheiten, Körper an Körper, ZK reichlich (oder war's nur ein laaannger am Stück, keine Ahnung, ich näherte mich schon dem Zustand des Weggetreten seins), die süßen kleinen Brüste mit Zunge und Fingern bearbeitet, Nippel standen schön in meine Richtung und grinsten mich an.....FO lang und breit und guuuuut......dann wieder zu mir hochgekrochen, noch mehr ZK.....dann wieder FO (zu mir gewandt und mich mit tollem Blick angeschaut) und folgend in die 69er, geile Pussy, Fingern ohne Probleme, schön feuuucht....etwas mit meinem Schwanz in ihren Mund gestoßen und als sie ihn zwischendurch etwas mit der Hand bearbeitet hat, war's - rummmms - passiert....

Da ich es innerhalb einer Stunde nicht ein zweites Mal packe, um eine ausführliche Massage gebeten...auch das war gut, war manchmal mehr ein kräftiges Streicheln aber unter dem Strich absolut entspannend...leider kein Smalltalk möglich...einige kurze Sätze von mir auf englisch beantwortete sie mit einem glucksendes Lachen, war mir aber nicht sicher, ob sie mich verstanden hat.....

Unter die Dusche (allein) und tschüss   Winke , auch wenn's nicht zum GV gekommen ist (lag an mir), nix bereut...kòbkûn kráb, Lita...
Zitieren
Es bedanken sich: teenielover,thailover,fish01,Quax der Bruchpilot,Björn Samström,Erlenking,dieter2001,brilly66,limbo,Nightcrawler,maringa,Nordwind,Bronto8,eagle,Pagelmann,lindner,Sneaker,mitglied
War der Abschluss (FOT) im Mund?
Klingt gut, Danke!
Viele Grüße,
Dieter2001

Zitieren
Es bedanken sich: brilly66,Nordwind
Der freie Blick war im entscheidenden Moment durch ihren smarten Po versperrt....aber nein, weil ich noch gespürt habe, wie sie das gröbste mit Zewa Wisch & Weg sauber gemacht hat....ich vermute, dass für 120 € bei Stern mehr oder weniger alles vereinbart werden kann, wenn die Sprachbarriere dies im Detail überhaupt zulässt.
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,dieter2001,Nordwind,Quax der Bruchpilot,Bronto8,brilly66,lindner
Jo, eine Stunde Safersex für 100 Euro gebucht und bezahlt. Die Lady war aber wirklich jeden Cent dreimal wert. Kann mich nicht an ein so gutes Gelutsche entsinnen. Dann noch schönes Abgreifen, Missi viel zu früh gekommen. Egal traumhaft. Muss rstmal wieder zu Sinnen kommen. Smile
One-Night-Stand klingt immer so negativ... Wie wäre es denn mit Stichprobe?  Herz
Zitieren
Es bedanken sich: Quax der Bruchpilot,ottoh,teenielover,thailover,Bronto8,fish01,brilly66,Erlenking,limbo,lindner,Sneaker,mitglied
Hallo zusammen,

was nützt die beste Planung, wenn sie nicht funktioniert ?
Eigentlich wollte ich gestern in die FKK-World fahren, aber Samstagsarbeit wurde
kurzfristig angeordnet; schöner Mist; also nix FKK World.

Heute war tlw. familiär verplant, trotzdem ergab sich ein Zeitfenster gegen mittag.

Ab zu Stern in die Anderter Str.88. Geklingelt, Mamasan machte sofort auf  und
fragte zu wem ich wolle; eigentlich zu Kimberly. Die Gute war besetzt und Mamasan
schickte mit Lita. Kleine, schlanke süße Maus, A-Cups, Haare etwas kürzer als auf den
Bilder bei IN. 50 Euro für 30 Minuten bezahlt, kurze Waschung und es ging los.

Tolles Gefummel und Geschmuse, schöne ZK, klasse FO, Abschuss in der Missi.

Fazit: Hat alles gepasst, uneingeschränkte Empfehlung, 100% Wiederholung

Gruß Erlenking Winke
Zitieren
Es bedanken sich: fish01,Bronto8,jogibaer,Quax der Bruchpilot,mitglied,brilly66,eagle,thailover,teenielover,Leckgeil,limbo,Pagelmann,lindner,Sneaker
#9
A new star is born. Leider habe ich meinen bereits verfassten Beitrag mal wieder versehentlich gelöscht und werde mich daher jetzt kurz fassen. War schon seit vielen Jahren nicht mehr bei Stern aber die positiven Berichte machten mehr sehr neugierung, also bin ich heute nach einer Terminabsprache mit Mamasan um 13:00 hin. Alles noch wie gehabt. Überall dunkel auch die Zimmer. Mamasan führte mich ins Zimmer, 50€ für die !/2 Stunde und 3 Min. gewartet bis Lita kam. Hübsche, junge Thaifrau, klein und zierlich. Kleine Brüste mit längeren Nippeln. Kleiner geiler Arsch, hübsches Gesicht und schöne Augen. Schon ganz lecker. Gewaschen und aufs Bett. Sie (noch voll angezogen) fing an mich zu streicheln und lieb zu haben. Keine Zungenküsse (liegt vielleicht am meinem Alter von 65+ ;-), dafür aber immer ein nettes Lächeln. Sie zog sich aus und rieb ihren Körper an meinem. Dabei konnte ich ihre Titten und Nippel befummeln und mit dem Mund verwöhnen. Sie rutschte dann höher und ich konnte ihren Hintern streicheln und Möse und Poloch fingern (Poloch nicht so tief-mag sie glaube nicht oder hatte es schon zu häufig heute). Sie legte sich zwischen meinen Beinen und fing an den Schwanz und die Eier wirklich schön zu lecken und schaute mich dabei geil an. Kann sie schon ganz gut die Kleine. Ab in die 69er dann ihre wirklich geile Möse und Poloch heftig geleckt. Jetzt wurde sie richtig munter und blies den Pint was das Zeug hielt. Musste ihr Einhalt gebieten sonst hätte ich ihr alles gleich in den Hals geschossen. Dann auf den Rücken gelegt, die Beine weit gespreizt und sie jetzt richtig geil geleckt und gefingert. Yep, das mochte sie sehr, wurde sehr naß und fing an mit ihrem Becken zu kreisen. Ich setzte mich dann auf und habe sie dann wieder ordentlich gefingert während sie weiter wimmerte. Dann Conti drüber und langsam in sie eingefahren. Oh ja, Mädchen sehr schön. Beine über die Schulter, Beine breit und nach hinten gebogen. Ein Bein gespreizt und 1 Bein über die Schulter. So ging das eine ganze Weile. Dann wollte ich abschießen. Also, Beine breit, sie schön umfasst (zwischendurch immer mal ihr zärtlich Augen, Hals, Nase Mund und Gesicht geküßt) Tempo erhöht und tief und heftig in sie hinein. Sie umklammerte mich und krallte auch ihre Finger in mein Hintern und stöhnte ordentlich. Ich kam richtig heftig und mußte erstmal eine Weil auszucken. Raus, Gummi ab, sauber machen, waschen AST Versuch ohne großen Erfolg, da sie kaum englisch spricht und auch nicht deutsch. Dann unter Küsschen und Streicheleinheiten weg noch ziemlich benebelt vom fick. Fazit: Super GF Sex mit einer hübschen jungen Thaifrau. Kann alles nur bestätigen. Gerne wieder. Schade nur, daß eine Unterhaltung kaum möglich ist. Hatte nur am Anfang das Gefühl dass sie mir gegenüber etwas schüchtern war (kann an meinem Alter liegen). Hat sich dann aber gelegt. War toll und hat richtig Spaß gemacht. 50€ 1/2 Stunde (ohne abschl. Massage-wollte eh nicht) FO und GV mit und ordentlich fingern, streicheln, küssen (keine ZK). Entschuldigt bitte Schreibfehler. Musste mich beeilen.
Zitieren
Es bedanken sich: Quax der Bruchpilot,Driver66,Bronto8,ottoh,dieter2001,fish01,mitglied,thailover,Erlenking,brilly66,mallcom,limbo,Klark-Kent,Pagelmann,lindner,KingAdreena
Lita habe ich auch besucht. Die Empfangsdame sagte mir, sie hätte eine Spitzekraft nur für mich  Grübel .Also kam Lita:
Sie ist das Mädel von den Fotos, aber so aufgebretzelt war sie nicht, eher als wenn sie gerade um 17 Uhr aufgestanden war (Man, was könnte der Fotograf aus mir rausholen Lachen ). 
Vorn ein Zahn ist dunkel und schief.

Hatte das GVM & FO Programm für 50 bestellt.

Nach Waschung, wurden mir die Eier geleckt, und mit 3-5 hüben geblasen, dann sass  sie auf mir und ich leckte ihre kleine Titten, die steif wurden.

Sie war immer am rumgiggeln, und nicht voll bei der Sache.

Kondomiert und eingefahren, zur  ihrer Begeisterung konnte ich alle klassischen Positionen (Reiter -> Doggy -> Missi) ohne abzuspritzen durchturnen, da ich gerad aus Braunschweig von der Gurke kam.
Letzendlich im Missi gekommen.

Wieder Waschung, keine Massage, stattdessen rumgigglen, und ein paar keywords auf Englisch ausgetauscht, zu mehr reichte es bei ihr nicht.

Das nächste mal, wenn Mamasan (heißt das so) nur mit einem Girl kommt, bestehe ich auf Abnahme der Parade.  Mad

Lita mag ok sein, aber für mich war das nicht so der Burner.

Nachtrag: ZK gab es, aber mit typischem Thai Kobi Geschmack.
Viele Grüße,
Dieter2001

Zitieren
Es bedanken sich: Erlenking,Quax der Bruchpilot,Bronto8,teenielover,Klark-Kent,maringa,Leckgeil,heino34,thailover,limbo,Pagelmann,lindner,Sneaker,mitglied
War auch bei Ihr und fand es ganz gut. Aber sie ist niemals 26, so wie angegeben.

Empfangen hat sie mich mit Schlabber-Klamotten. Die Maus sah trotzdem irgendwie süß aus, aber nicht so toll wie auf den Fotos von IN. Als ich aus dem Bad kam, hatte sie ihr sexy Outfit an. Es konnte also losgehen - zunächst mal im Stehen mit gegenseitigem Abgreifen und Öffnen ihres BH's und was sie sonst noch so an hatte.

Danach - ab in die Waagrechte. Weiterhin Geknutsche und beidseitiges Körpererkunden. Wenn ich ihre zarten 70A-Knospen berührte, stöhnte sie ein wenig (hat man ihr wohl vorher gesagt, dass frau das so machen soll). Na ja.

Irgendwann tauchte sie ab und - oha. Ihr Französisch war sehr ambitioniert, erst Eierlecken und dann am Schaft weitergemacht. Ich musste sie einbremsen, sonst wäre es schon vorbei gewesen.

Stellungswechsel - ich leckte sie, und zwar ausgiebig und bis zum Ende. Sie ist mindestens 2x gekommen und war klitschnass. War schon cool.
Dann bin ich ohne Kondom eingefahren und hab bisschen rumgemacht. Aber hier hat der Kopf gesiegt und ich hab nach kurzer Zeit um ein Kondom gebeten. 
In der Missi weitergehuckt und nach paar Minuten wieder rausgezogen, um sie erneut oral zu verwöhnen. Ob sie da noch mal gekommen ist, weiß ich nicht.

Wieder in die Missi und weitergemacht, mit Beine hochhalten usw. Am Ende dieses echt langen Akts hab ich dann auch abgeschossen. 
Auszucken war okay, AST ging so. Sie ist süß, spricht aber kaum Englisch oder Deutsch.

Beim Rausgehen hab ich Soda gesehen. Optisch ist sie hübscher als Lita. Mal sehen.
Zitieren
Es bedanken sich: Quax der Bruchpilot,fish01,Erlenking,thailover,heino34,Leckgeil,Bronto8,lindner,limbo,Sneaker,mitglied
(11.05.2017, 19:05)Andy Freude schrieb: ....Beim Rausgehen hab ich Soda gesehen. Optisch ist sie hübscher als Lita. Mal sehen.

Zu Soda gibt es hier (https://www.lustscout.men/forum/showthrea...light=Soda) einen Bericht von mir!   Winke Winke

à propos Lita: was hast Du denn für teilweise Blankofickerei bezahlt?   Verwirrt
Normalerweise kassieren sie dafür ja im voraus 70 Euro!  Grübel
Zitieren
Es bedanken sich: limbo
So ich war dann auch mal bei Lita.

Das Wetter passte, Zeit hatte ich auch und Lust schon seit Langem.
Also überlegte ich wo ich das Geld denn investire...
Mir vielen die positiven Berichte über den Sternschen Puff ein.
Mein Gott da war ich ewig nicht mehr, wahnsinn das muss doch schon eine Urzeitpuffwohnung sein.
Also das gute Gefährt aus der Garage gepult und Kurs Richtung Misburg genommen.
Kurze Zeit später drückte ich den Klingelknopf und wartete aud die Dinge die da kommen mögen.
Ich bekam kurze Zeit später Einlass und stolperte in die dunkle Wohnung.
Wenn man vom Sonnenschein in die Bude kommt ist das fast ein Blindflug.
Mamasan bugsierte mich in ein Zimmer und sagte es sei nur ein Hase frei.
Jo wenn ich schonmal hier bin, lass mal anhoppeln;-)
Kurze Zeit später stellte sich Lita fast schon total schüchtern vor.
Verständigung ist nix also erstmal den Fuffi übergeben.
Nach den üblichen Prozeduren durfte ich mich schonmal auf die Matte legen.
Lita kam dazu, ihr hautenges Kleidchen noch an und setzte sich zwischen meine Beine und hlote eine Flasche mit Massageöl hervor.
Ich dachte: Man bist du Blöd ohne weiter Absprache den Fuffi übergeben nun bekommst du einen Massiert und darfst wieder in die Sonne.
Lita wirkte immer noch recht schüchtern, lächelte und massierte die Beine.
Der Pin wurde dabei nicht mit einbezogen.
Lita krabbelte dann zu mir hoch und ich durfte ihren strammen Körper auch massieren:-)
Hier ging sie auf einmal ab wie ein Zäpfchen, sie stöhnte und eh ich mich versah war ihr Kleidchen weg.
Nun gab es kein Halten mehr unsere Zungen verknoteten sich förmlich.
Ich weiß nicht ob es Gespielt oder echte Geilheit war. Jedenfalls Kam echtes Girlfriendfeeling auf. Als wenn man der einzige Kerl auf Erden sei.
Sie rutschte wieder runter und leckte mir die Eier und blies, das mir fast die Schädeldecke weggeflogen währe.
Das Gummi wurde unbemerkt montiert und sie kam wieder zu mir hoch.
Als meine Fingerchen nun auf Erkundungsreise gingen gab es auch keine Einwände im Gegenteil.
Ein Finger rutschte ins Feuchte und Lita setzte sich erstmal drauf.
Sie krabbelte wieder auf mir und nach langem Gefummel und Geknutsche war er drin.
Der Ritt war sehr variantenreich und echt geil.
Ich hielt diese geile Show recht lange durch. Irgendwann wollte ich es dann wissen und hämmerte sie von unten entgegen.
Es kam dann doch was kommen musste und ich füllte Glückseelig die Tüte.
Es kam aber immer noch keinerlei Hecktik auf, Lita blieb auf mir liegen und wir kuschelten noch ein wenig.Das dabei der Riehmen schon wieder stand fand sie lustig, es gab aber keinerlei Nachgekobere.
Dann säuberte sie die Sauerei und wieder kuschelte sie sich an mich und wir alberten noch ein Wenig rum.
Ich dachte fest die lässt mich garnicht mehr gehen und das wo die Wohnungsklingel ständig ging.
Der Laden scheint jedenfalls gut besucht...
Alles im Allem: Es war super angelegtes Geld,es war Geil also Tagesziel erfüllt!
Lita bleib so wie du bist ich komme wieder! So manches Mädel in Hannover kann sich bei ihr ein Scheibchen abschneiden.
Jungs behandelt sie anständig, lasst mir auch noch den einen oder anderen Termin über.
Ich bin dann raus....
Zitieren
Es bedanken sich: Quax der Bruchpilot,heino34,thailover,Erlenking,limbo,gwn,no.66,Bronto8,Bitchpussylover,Leckgeil,eagle,,Driver66,Markus11041981,KingAdreena,hamnoi,maringa,brilly66,Sneaker,mitglied
#14
Daumen hoch 
Kontaktdaten
Lita (bei Stern in Misburg)
Anderter Str. 88
Hannover-Misburg
Karte Anzeigen
Guten Morgen miteinander,

vor einigen Tagen habe ich Lita auch mal besucht. Gleichzeitig war das meine (längst fällige) Premiere bei Stern in Misburg.

Lita hielt den vorher telefonisch vereinbarten Termin nahezu pünktlich ein - ich musste nur fünf Minuten in ihrem Zimmer warten, bis sie in einem kurzen, halb durchsichtigen Fummel hereinkam.
Sie ist ca. 1,60 m groß, gibt ihr Alter mit 28 Jahren an (kann gut hinkommen), hat eine klasse Figur, wunderbar glatte samtweiche Pfirsichhaut und kleine Naturbrüste (A-Cup) mit geilen Nippeln, die bei Erregung richtig lang und fest werden.
Ihr Gesicht ist recht breit, doch absolut nicht hässlich. Die langen glatten Haare sind braun gefärbt.
Die Verständigung ist schwierig, gelingt auf Englisch aber leidlich. Schnell merke ich aber, dass sie diese Sprache besser versteht als spricht.

Ich buche 30 min, übergebe ihr 70 EUR und werde zur Lurchwaschung ins Bad geführt. Lita nimmt gleichzeitig eine Dusche.

Zurück in ihrem Zimmer, tauschen wir im Stehen erste Umermungen und ZK aus - sehr geil. Kiss Nach kurzer Zeit setzen wir uns nebeneinander aufs Bett/ Futon, wo die Liebkosungen weitergehen. Wir knutschen rum wie verliebte Teenager - macht richtig Spaß. Herz
Lita ist (während des gesamten Dates) immer wieder am Rumgiggeln - das ist aber ein Verlegenheits-Gekicher, sie wirkt sehr zurückhaltend, fast schüchtern.
Bei der Schmuserei lässt sie sogar zu, dass ich ihr Haar streichele (keine Selbstverständlichkeit bei Thaigirls).

Ich bin begeistert von ihren Armen. Rot werd Zur Erklärung oute ich mich hier mal zu einem "kleinen Fetisch":
Ich stehe total auf gut geformte, volle (NICHT dicke!) weibliche (Ober-)Arme. Litas Arme erhalten von mir die Note "sehr gut mit Auszeichnung". Diese perfekten Arme mit der glatten, weichen Haut machen mich einfach total geil; allein diese Oberarme könnte ich lange Zeit einfach nur streicheln, liebkosen, küssen...

Ich lege mich dann auf den Rücken, und Lita rutscht auf mich. Erneut gibt's geile ZK, sie bedeckt aber auch Hals, Gesicht und Oberkörper, besonders meine Brustwarzen mit Küssen - sehr geil. Dabei sucht ihr Blick immer wieder den meinen. Auch ich verwöhne sie mit Küssen und Streicheleinheiten. Kiss

Dann rutscht sie allmählich nach unten zwischen meine Beine und beginnt, mich oral zu verwöhnen. Blowjob Das macht sie variantenreich und sehr gut - die Beschreibungen der Vorberichte kann ich insoweit voll bestätigen, und erspare mir daher hier die Beschreibung der Details.

Nach einigen Minuten ziehe ich sie zu mir heran und dringe langsam in sie ein, während ich gleichzeitig an ihren Nippeln sauge. Sie stöhnt leicht auf und beginnt mit dem Ritt. Fuckin Das ist guter Durchschnitt - sie ist engagiert, aber nicht besonders ausdauernd. Zwischendurch ziehe ich sie immer wieder zu mir runter und übernehme selbst die "Arbeit". Dabei bearbeite ich ihre Brüste mit den geilen langen Nippeln ausgiebig mit Zunge und Händen.

Zungenküsse will sie aber, seitdem wir beim Ficken sind, nicht mehr austauschen - schade.

Wir wechseln im folgenden noch in Missi und Doggy - alles ist ausgesprochen geil und höchst erregend. Lita ist sehr engagiert, scheint teilweise auch richtig erregt zu sein, jedenfalls ihrem lustvollen Gequieke nach zu urteilen, das man von Asia-Girls in sexueller Erregung kennt.

Meine eigene Lust kann ich bald nicht mehr zurückhalten. Sabber Ich bin dermaßen spitz und angetörnt von ihrer engagierten "Arbeit", dass ich tatsächlich diesmal mein Prinzip (nämlich vor dem Abschießen den Spargel aus der Lady herauszuziehen) völlig vergesse und in höchster Lust aufstöhnend eine geballte Ladung Nachkommenschaft tief in ihre Lusthöhle versenke.

Erschöpft zucke ich aus und löse mich von ihr. Wir schauen uns an - sie lächelt und ich umarme sie zum Dank zärtlich. Sie säubert sich mit Feuchttüchern, schickt erst mich in die Dusche, bevor sie sich selber wäscht.
Ich ziehe mich an. Dann tauschen wir noch einen tiefen ZK aus, bevor ich zur Tür begleitet und verabschiedet werde. Winke

Fazit:
Ein klasse Erstbesuch - ich habe eine sehr erfüllende, absolut geile halbe Stunde erlebt; mit massig zärtlichem GF6, aber auch sinnlich-heißer Leidenschaft.
Einen weiteren Vorteil bietet der Wohnungspuff (gegenüber LH-Besuchen): Keine störenden Handy-Aktionen oder an die Tür klopfende Freier. Sehr angenehm!

Bei Stern in Misburg und speziell bei Lita war ich garantiert nicht das letzte Mal.

Es grüßt ein sehr zufriedener/ befriedigter

KingAdreena
Zitieren
Es bedanken sich: Driver66,Erlenking,teenielover,Bronto8,thailover,eagle,Quax der Bruchpilot,brilly66,fish01,limbo,Brad,Sneaker,mitglied
Na also KingAdreena, 

Gratuliere zum gelungenen  Einstand bei Stern in Misburg!  Winke

Vielleicht  kannst Du jetzt nachvollziehen, warum ich dort seit über 30 Jahren Stammgast bin und eigentlich noch nie enttäuscht  worden bin!  Engel

Weiterhin viel Spaß und alles Gute  Lachen
Zitieren
Es bedanken sich: Erlenking,KingAdreena,brilly66,fish01,mitglied
#16
Kontaktdaten
Lita
Anderter Str. 88 - bei Stern
30629 Hannover/ Misburg
Niedersachsen
0511- 270 04 03
Karte Anzeigen
Guten Tag zusammen,

nur wenige Tage sind vergangen, und ich bin wieder hier zur B-Probe bei Lita. Eine Stunde soll es diesmal sein - vorher wurde telefonisch ein entsprechender Termin vereinbart.

Als ich bei Stern klingele, öffnet mir diesmal eine andere Bordellmutter. Keine Ahnung, welche der beiden jetzt "Mamasan" ist - egal. Diese hier ist offener und netter als jene vom Erstbesuch.
Sie führt mich in Litas Zimmer, und wir reden ein paar Minuten. Sie bietet an, Lita und ich könnten zum Date auch Sekt oder Rotwein bekommen. Klingt nett, aber ich lehne ab, weil ich nicht weiß, ob und wieviel das extra kostet. Außerdem will ich den Besuch bei klarem Kopf genießen.
Jedenfalls wird mir an diesem heißen Tag ein Glas kaltes Wasser bereitgestellt - sehr aufmerksam.

Dann kommt Lita. Sie ist ganz erfreut, mich nach so kurzer Zeit wiederzusehen, strahlt mich an und umarmt mich gleich. Ich stehe noch, habe meine Klamotten an, und schon gibt's die ersten ZKe. Kiss
Als sie kurz von mir ablässt, buche ich eine Stunde "all incl." und übergebe ihr 120 Euro.
Ich bitte vorab um eine Dusche (sie roch so angenehm frisch geduscht, da wollte ich nicht nachstehen), während sie das Geld wegbringt.
Zurück in ihrem Zimmer, legen wir dann los. Alle von mir beim Erstbesuch so geschätzten und in vollen Zügen genossenen Dienstleistungen gibt es erneut, und diesmal stockt Lita ihren Service noch deutlich auf.

Erstmal gibt es ZKe jetzt "en masse" Kiss  über die gesamte Zeit meines Besuches - immer wieder während der und zwischen den Sexkapaden.
Erneut beknabbert sie ausgiebig meine Brustwarzen und auch meine Ohren. Doch diesmal beißt sie dabei auch ganz zärtlich zu, was leicht schmerzt, aber richtig geil ist. Daher fordere ich diesen Spezialservice immer mal wieder ein, und sie gibt ihn gern (Bin ich etwa ein heimlicher verkappter Masochist?? Lachen Lachen ).

Beim BJ positionieren wir uns diesmal auch in der "69" 69 , so dass ich sie auch unten beglücken kann. Mit Zunge und Fingern mache ich davon ausgiebig Gebrauch. Ich sauge an der Klit und erkunde gründlich ihre Lustgrotte , was sie offensichtlich sehr genießt.

Den Geschlechtsverkehr Fuckin  praktizieren wir in ungezählten Stellungen und Variationen, ich weiß sie inzwischen gar nicht mehr alle. Wir haben aber zum Teil verrückte Sachen ausprobiert; ich erinnere mich, dass mir zwischendrin das Kama Sutra in den Sinn kam. Lachen
Lita ist erneut super-engagiert, hängt sich megamäßig rein und geht auch oft selbst heftig mit, ja treibt mich mitunter regelrecht an. Ich bemerke ihre Erregung, offensichtlich hat sie selbst großen Spaß beim Sex, und sie hat offenbar mindestens zwei Orgasmen. Oder sie wäre eine fantastische Schauspielerin, was mir dann auch egal wäre. Wurscht
Mehrmals legt sie beim Ficken eine Leidenschaft und ein Tempo an den Tag, dass ich kaum mitkomme (bin ja schließlich keine 30 mehr!) und immer wieder Pausen brauche.

Einmal sage ich zu ihr, als wir gerade wieder heftigst stakkatomäßig gerammelt haben: "Lita, you fuck me to death." Darauf muss sie herzhaft lachen, und ich stimme in ihr Gelächter ein. Lachen  Wir haben also Spaß, und sie wird zunehmend lockerer.

Ich mag es, durch solch flapsige Bemerkungen die Befangenheit und Hemmungen der SDLs zu lösen.
Lita hat ihr Verlegenheits-Kichern und ihre fernöstliche Zurückhaltung bald völlig abgelegt; sie lässt sich jetzt immer öfter  regelrecht gehen.
Als wir gerade in der Doggy-Position zugange sind, meine ich zu ihr: "Now we are fucking the same way like animals do." Darauf bekommt sie sich gar nicht mehr ein vor Lachen, und ich stimme mit ein. Megalach  Der Bann zwischen uns ist nun vollständig gebrochen. Wir albern rum und haben jede Menge Spaß zusammen. Lachen  Das kulminiert in einer knapp 3minütigen "kleinen Kissen- bzw. Handtuchschlacht". Megalach  
Herrliche Momente, in denen ich fast vergesse, dass ich hier beim P6 bin. Und das beim zweiten Date! Das Mädel ist unbeschreiblich! Beifall

Den Hauptteil der Zeit nimmt aber natürlich der Sex in Anspruch.
Und der ist mit Litas hammermäßig geilem Body absolut perfekt und erfüllend Sabber ; wir praktizieren ihn in allen möglichen Variationen: Vom verschmust-zärtlichen Gefummel und Geknutsche über geiles Saugen, Lecken und Blasen sowie sinnlich-leidenschaftlichen GF6 und langsam-intensive Fickstöße bis hin zum heftigsten "Karnickel-Rammeln". 

Kurz vor Ablauf der vereinbarten 60 min möchte ich noch nicht aufhören, wo es gerade am schönsten ist. Darum bitte ich um 30 min Verlängerung und schieße dafür 50 Euronen nach. Sie kassiert die Kohle sofort ein und geht aus dem Zimmer, um sie wegzubringen. Ich muss einige Minuten warten, rechne schon damit, dass aus der Verlängerung nichts wird, weil sie evtl. bereits einen Anschlusstermin hat?
Aber nein, als sie zurückkehrt, hat sie nur kurz geduscht. Ich erbitte das Gleiche, und frisch geduscht gehen wir gemeinsam in die Schlussrunde.
Überhaupt ist Litas Hygiene einwandfrei. Sie ist immer sauber, riecht angenehm, und ihre Küsse und der Intimbereich schmecken absolut neutral.

In den letzten 15 Minuten stoße ich an meine konditionellen Grenzen, so sehr fordert mich Lita. Der "kleine King" lässt in seiner Steifheit etwas nach, und es tritt ein, was ich schon befürchtet habe - zum Finale kommt es bei mir heute nicht mehr. Meine Energiereserven sind einfach aufgebraucht.
Zwischendurch hätte ich mehrmals abschießen können, aber ich habe mich bewusst zurückgehalten bzw. mehrmals unterbrochen, um die Erektion möglichst lange zu halten - ich wollte Litas supergeilen Service so lange es geht genießen.
Es ist egal, dass ich nicht zum Orgasmus kam. Dafür habe ich mit einer unglaublich engagierten und service-orientierten Lita fantastische 90 min erlebt und uneingeschränkt genossen. Herz

Nach der abschließenden Dusche verabschiedet mich Lita ganz leger im Trainingsanzug. Wir küssen uns zärtlich zum Abschied, und dann wanke ich mit zitternden, weichen Knien langsam zu meinem Auto.
Ich bin völlig erledigt, aber auch total entspannt und glücklich. An diesen Besuch werde ich lange und gerne zurückdenken.

Fazit:
Lita ist unglaublich. Sie hat mir eines meiner absolut schönsten P6-Erlebnisse ever beschert, ganz ehrlich.
Das Date war nahezu perfekt, vielleicht bis auf den fehlenden Absch(l)uss und die leichten Verständigungsprobleme, die die Talkmöglichkeiten mit ihr doch etwas einschränken.
Für Lita gibt's hier ein dickes Dankeschön Danke  und ein ganz großes Lob für herausragenden Service. Mr Burns

Jetzt habe ich die Qual der Wahl. Die perfekte B-Probe bei Lita schreit nach Fortsetzung; gleichzeitig bin ich sehr neugierig, auch Kimberly und Soda anzutesten/ kennenzulernen. Unentschlossen
Da kann ich wohl in nächster Zeit eine "kleine Liste abarbeiten". Ich freu' mich drauf. Lachen

Bis demnächst - bei Stern in Misburg (wo war doch gleich das Steintor?!?  Lachen )

KingAdreena
Zitieren
Es bedanken sich: Quax der Bruchpilot,Markus11041981,no.66,Erlenking,thailover,Bronto8,brilly66,limbo,Brad,Sneaker,mitglied
Lieber King,

du hast mich mit deinem Bericht so horny gemacht, dass gleich ein Date mit Lita folgt (das dritte, zum ersten siehe Bericht weiter oben). Beim zweiten Besuch waren mir abschliessend die Handabdrücke an der Wand über dem Sofa aufgefallen und hatte sie auch darauf aufmerksam gemacht (glucksendes Lachen von ihr)....mal sehen...

Thank you

no.66
Zitieren
Es bedanken sich: KingAdreena,Erlenking,brilly66,limbo,mitglied
#18
You're welcome, no.66.
Viel Spaß bei/mit Lita.

Grüße von KA.
Zitieren
Es bedanken sich: Erlenking,no.66
Als ich das "Danke" unter den vorherigen Beitrag gesetzt habe, kam ich gerade wie ein glückliches Kind bei Stern raus. Aber der Reihe nach:

Geklingelt, Mamasan öffnet, erwähne die Terminvereinbarung. 

Mamasan: Ein Mädchen oder zwei? 
Ich: Nur Lita!
Mamasan: Warum nicht zwei, besser als eins?
Ich (denke die Rechnung könnte stimmen und stelle mir gedanklich Kimberly vor, bleibe aber standhaft): Nö, danke!

Lita kommt rein, erkennt mich, lacht herzlich und umarmt mich. Sie sieht in  einem dunklen hautengen Minikleid, wo links und rechts reichlich Stoff fehlt, rattenscharf aus Herz . Nach dem Geschäftlichen (120460), sage ich ihr schelmisch, dass ich vor einer Stunde an sie und das Sofa denken musste. Sie erinnert sich und wir beide lachen uns schlapp.  Lachen

Ich geh aufgrund der heutigen Temperaturen Sauna duschen (wobei sie mich interessiert und giggelnd beobachtet), zurück im Zimmer fangen wir an, uns zu verwöhnen und torkeln auf das Sofa. Dort machen wir viele schmutzige Dinge miteinander. Anschließend sitze ich auf dem Sofa, sie auf mir, ich in ihr... wir halten minutenlang im ziemlich guten Gleichklang einen wechselnden Rhythmus.....es macht mich wuschig, dass wenn ich in ihr verzerrtes Gesicht mit den geschlossenen Augen schaue, nicht erkennen kann, ob ich ihr weh tue, sie Lust empfindet oder sie die perfekte Dienstleisterin ist (verdammt, ich denke zu viel Grübel ) .. ..Ich: Everything's ok? Sie (ziemlich quiekend): Yeah!  Ihre Zungenküsse sind auf jeden Fall extrem fordernd. Manchmal schauen wir uns direkt und offen an,  drehen dann entweder den Kopf verlegen zur Seite oder lachen befreiend. Ich sage ihr, dass ich sie gerne ansehe. Sie (wieder verlegen und fragend): Really?

Ich trage sie, wir beide immer noch ineinander, auf das Futon-Bett und wir machen in der Missi weiter. Dann ein paar Minuten Pause, dann verwöhnt sie meinen Lümmel auf's feinste, wieder im Reiter, es macht mich irre Mad , wenn ich mich zu ihr aufrichte, wir uns mit unseren Armen innig und fest umschlingen und uns küssen.

Dann wieder in die Missi...ich versuche, das maximale an Gefühl für mich herauzuholen und gleichzeitig darauf zu achten, dass auch für sie etwas herausspringt. Noch ein paar Minuten und ich komme in ihr, die ganze Anspannung weicht in einem riesigen Befreiungsschlag von mir. Ich bleibe noch etwas in ihr, dann liegen wir beide Hand in Hand nebeneinander und dösen still vor uns hin.

Gemeinsam unter die Dusche, wo wir uns mit gegenseitiger Unterstützung sauber machen. Wieder viel lachen. Beim rausgehen, fasst sie mir noch ab und zu fröhlich in den Schritt, ich meine aber zu ihr, dass das nicht nötig wäre und so oder so wiederkomme. Umarmung, Kuss und la gòn kráb, Lita. Winke

PS: Als ich Lita von Mamasan's Vorschlag mit den zwei Mädels erzählt habe, erwähnte sie eine Nancy, d.h. es müsste ein neues Mädel bei Stern geben. Auf Intimes Niedersachsen sehe ich aber (noch) keine Anzeige.

PPS: Das Sofa mussten wir dann wieder 20 cm an die Wand zurück rücken.

PPPS: Nochmals danke an KA, ohne den mir das heute nicht passiert wäre. Let's live for today (Lords of the New Church).

PPPPS: Ich kam mir nicht nur wie ein glückliches Kind vor, sondern hatte auch noch einen Moralischen, weil ich mittlerweile tiefe Dankbarkeit und Wertschätzung für ein paar SDL (rund um Hannover und vor allen Dingen den absoluten Goldschatz in den Kasseler Bergen) empfinde, weil sie dafür Sorge tragen, dass ich  nach Jahren der Abstinenz wieder Spaß an der schönsten Sache der Welt (emp)finde. So a final word to all of you guys: Treat Lita nicely and with respect, or I will cut your balls off!
Zitieren
Es bedanken sich: Erlenking,Bronto8,KingAdreena,thailover,limbo,Quax der Bruchpilot,Sneaker,mitglied
#20
Hey there,

@ no.66: Glückwunsch für den gelungenen Abend.

As I said: Sie ist wirklich unglaublich. Wenn ich den Vorbeitrag lese, habe ich Riesenlust auf die C-Probe bei der Kleinen.
Das können wir jetzt wie ein Pingpong-Spiel so weiter treiben.
Naja, ist nur eine Frage der Zeit für mich, bis ich wieder bei ihr aufschlage.

Interessant, dass ich genau das gleiche empfinde wie der Vorberichter. Auch bei mir sorgen nach Jahren der Abstinenz Frauen wie Lita dafür, dass ich wieder Spaß empfinde an der schönsten Sache der Welt.

Und ich schließe mich ihm zu 100% an: Liebe Kollegen, behandelt sie bloß anständig und mit Respekt. Solche Goldschätzchen sind selten und wollen gehegt und gepflegt werden.
Oft erkennt man erst, was für einen Schatz man da hat(te), wenn er nicht mehr vorhanden oder zerstört ist. Also, lasst es nicht dazu kommen.

Wir alle möchten noch lange was von ihr haben.

Viele Grüße von KingAdreena
Zitieren
Es bedanken sich: no.66,thailover,limbo,Quax der Bruchpilot