Indonesien - Jakarta - Surabaya - Bali
Vielen Dank für den Zuspruch :-)

Ab Mittag hatte ich 2 geschäftliche Termine. Am späten Nachmittag ging ich dann zum Strand und zog die ersten Biere. Den Sonnenuntergang und das Abendessen dann im Chapil. Das Chapil ist am Double 6 Beach, wenn man die Double 6 runter fährt unten rechts und nach ca. 200 Metern auf der linken Seite. Zum Sonnenuntergang spielt immer eine 2-3 Mann Band und das Essen ist auch ganz ok. Bintang kostet 25.000. Ne Pizza um die 70.000.
Ich muss mich vorher mal um einen Tag vertan haben, denn ich bin mir sicher, dass es mittlerweile schon Mittwoch war.
Danach erstmal zur Villa und frisch gemacht. Heute wollte ich mal wieder nach Legian/Kuta. Auf 2 Bier ins Mamas, weil ich hier auch mein Bike stehen lassen wollte. Dann weiter ins Vi Ai Pi (warum die das nicht mit 3 Buchstaben schreiben ist mir ein Rätsel), ein Laden direkt neben dem Skygarden. Es spielte eine gute Band und ich blieb bis 1 Uhr und hatte natürlich paar Bintang. Danach rüber in den Skygarden, gleich auf Perez getroffen, die aber sofort abgewimmelt. Dauerte auch nicht lange und sie hatte ein anderes Opfer gefunden. (Hat mich kurz gejuckt den Typen zu warnen, aber hatte dann auch keinen Bock auf Theater)
In der Nuttenbar waren dann recht gute Mädels, jedoch wurden wieder 2 Mio aufgerufen. Eine hat mir sogar abgesagt, weil sie Perez kennt und deshalb nicht mit wollte. Gegen 3 Uhr hatte ich dann keinen Bock mehr und bin zurück zum Mamas. An der Bar habe ich mich erst mit einem Neuseeländer unterhalten und als der ging mit einem Australier. Wir haben beide ziemlich viel getrunken und gegen 5 Uhr wollten wir was zum vögeln und sind weiter zum Lavida. Dort war die Auswahl nicht besonders und die letzte Chance war das Pyramid. Der Australier (so Mitte/Ende 20) hat dann was gefunden. Eine uralte Nutte die immer in eine Ami Polizeiuniform rumlauft. Ihm war das Alter egal und weg war er. Es waren recht viele Indos da und ich versuchte mein Glück. Lief nicht wie gewollt und um 7 Uhr stand ich alleine am Ausgang. Hab mir dann einen Fahrer gesucht (mein Bike hatte ich schon am Mamas gelassen) und wollte nach Hause. Der Typ fragte ob ich denn kein Girl will und ich sagte nur nichts gefunden. Er würde welche kennen und könnte mich hinbringen. Erst lehnte ich ab und als er mir versicherte, dass die Fahrt egal wie 50.000 kostet und er tolle junge Girls kennt willigte ich ein. Wir fuhren zu einem Haus und das Mädel war wohl jung aber hässlich. Wir fuhren weiter und die nächste war mir zu beleibt. Ich sagte ihm wir brechen ab, doch er ich kenne bessere und wir weiter. Mittlerweile waren wir in Sanur und hielten wieder an. Alter nur Schrott was er mir zeigte. Schluss jetzt ich will nach Hause. Ok, aber auf dem Rückweg wäre noch ein Laden. Ja, ok kannste anhalten. Die Else war dann ganz ok. Ende 20 und vernünftiges Gesicht. Die Figur konnte ich nur erahnen, da sie recht viel anhatte. Wir einigten uns nach langen hin und her auf 300.000 für einen Blow Job ohne Kondom. In einer Art Kabine zog sie sich aus, die Figur war ok, und sie legte los. Ich lag auf einer Massage Pritsche und stellte sich davor und fing an zu blasen. Ich spielte ein wenig an ihren Brüsten und fingerte sie ein wenig. Sie fragte dann nach 69 was ich ablehnte, denn auf den Busch zwischen ihren Beinen hatte ich kein Bock. Sie hat schön tief und abwechslungsreich geblasen, aber es dauerte hat. Dann wollte sie für 200.000 mehr gefickt werden, ich wollte aber nicht. Nach ca. 1 Stunde gesamt brach ich die Geschichte ab. Zuviel Alk und die Frau nicht hübsch genug. Das wird hier nichts mehr. Raus und mit dem Fahrer der brav gewartet hatte nach Hause. Es war mittlerweile gegen 9 Uhr als ich in der Villa ankam. Die Maid begrüßte mich freundlich und ich nahm direkt das Frühstück zu mir. Dann ab in die Kiste.
Gegen 16 Uhr bin ich dann erwacht. Erstmal Scooby, paar Bintang und gechattet. Für den letzten Abend wollte ich noch mal was schönes zum ficken. Die verfügbaren Mädels von Tinder waren nicht so mein Fall und Naomi hatte keine Zeit. Habe mich dann mit Sia für den Abend verabredet.
Zitieren
Es bedanken sich: Stuart,limbo,Stimpy,,Blaubeerer,arno_nym,Skorpion,dicker300,posaune69,Marc Aurel,Bennny
In der Villa angekommen, wurde mir dann mitgeteilt, dass für heute Abend ein Party in der Villa organisiert ist. Oh, gute Idee. Sia informiert und sie wollte auch vorbei kommen. Zwischen 18:30 und 19 Uhr liefen dann 4 Mädels ein. Kira und Lian waren auch dabei und 2 andere (Lisa und Apple) die sich als Freundinnen von den beiden vorstellten. Kurz danach kam dann Sia. Alle liefen in kurzen engen Kleidern oder Hot Pants und High Heels auf. Er hatte sich um alles gekümmert. Wir hatten Wein, Vodka und Bier. Das Essen (indonesisch) wurde gebracht und vom Bringdienst schön aufbereitet serviert. Das Essen war super lecker, der Alk floss in Mengen und alle wurden ziemlich locker. Nach dem Essen die Mucke aufgedreht und die ersten Mädels fingen an zu tanzen. Die Stimmung wurde immer ausgelassener und Kira fing an zu strippen. Es kam ein Hauch von Bikini zum Vorschein. Mein Kumpel saß auf dem Sofa und sie drückte ihm die Dinger ins Gesicht. Ich tanzte gerade mit Lisa und zog ihr das Oberteil und die Pants aus. Sie hatte nur ein String Bikini Teil an und kein Oberteil. Wow schön gemachte C-Cups kamen zum Vorschein um die ich mich erstmal kümmerte. Danach zog ich Apple das Minikleid aus und auch sie hatte auch nur eine Bikini Höschen an. Die Brüste waren original und gute A-Cups. Ich kümmerte mich danach um Sia und Lian wurde anderweitig entblättert. Sia hatte schöne Unterwäsche an und fragte nur warum ich nichts von einer Poolparty gesagt hätte, sie könnte so ja gar nicht ins Wasser. Sorry, wusste auch nicht was mich erwartet aber ist doch kein Problem. Habe dann komplett blank gezogen und rein in den Pool. Sia lachte und machte es mir gleich. Im Pool wurde wild rumgemacht. Mit allen Mädels wurde rumgemacht und ich hatte immer 2-3 im Arm. Zwischendurch wurden die Getränke immer wieder aufgefüllt. Als ich mich zum rauchen auf den Rand setzte machte fing Sia an mir einen zu blasen. Lisa und Apple fingen an sich zu küssen, ja geil das hatte ich auf Bali auch noch nicht. Die beiden leckten sich herrlich ab und Sia blies mir einen. Kira und Lian waren auch gut dabei und verzogen sich mit meinem Kumpel ins Zimmer. Ich wieder ins Wasser und zwischen Apple und Lisa, mit beiden rumgeknutscht und gleichzeitig gefingert. Sia kam dazu und 3 Hände kümmerten sich um meinen Schwanz und Körper. Dann habe ich die Mädels ins flache gezogen und mir Apple vorgenommen. Lisa ging über Apple und lies von ihr lecken. Sia schwirrte um uns herum und spielte an allen Körpern. Apple wollte gefickt werden und Sia holte Kondome aus meinen Zimmer. Sie gummierte auf während Apple immer weiter Lisa leckte. Ich nahm dann Apple von vorne und wechselte dann zu Sia die ich schön von hinten nahm und sie sich dabei um Apple kümmerte. Was ein geiler Anblick. Ich zog ihn dann aus Sia raus und knutschte mir der keuchenden Lisa rum. Die fing an zu zittern und hatte ihren Abgang. Wir knutschen dann wieder zu viert rum und kamen etwas runter. Wir gingen aus dem Pool und tranken und rauchten erstmal. Die anderen kamen aus dem Zimmer und es wurde erstmal wieder getanzt und dabei rumgemacht. Als die drei in Pool gingen haute ich mit Apple, Lisa und Sia in mein Zimmer ab. Lisa montierte gekonnt mit dem Mund das Kondom und Sia sattelte auf. Apple kniete über mir und ich leckte sie. Es dauerte nicht allzu lange und Apple kam. Sia von mir runter und kniend über meinem Kopf, während dessen verkehrt herum aufsattelte und wie der Teufel loslegte. Ich leckte Sia und machte dabei die Tüte voll. Sia leckte ich weiter und eine der anderen montierte das Gummi ab und leckte ihn sauber. Sia wurde immer wilder und kam krachend. Alter, dass war ziemlich geil mit den 3 Mädels, hatte ich vorher außer in einem Party Treff auch noch nicht gehabt. Wir kuschelten zusammen und es wurde immer wieder rumgeknutscht. Apple holte zwischendurch Getränke, damit ja keiner verdurstet. Nach einer Weile versuchte Lisa meinen Schwanz wieder hochzublasen, was sie mit Bravur hinbekam. Sie setzt sich gleich drauf und legte im Reiter los. Apple und Sia kuschelten noch an meiner Seite und es wurde abwechselnd geknutscht. Lisa ritt sich in Ekstase und kam, leicht wimmernd und am ganzen Körper zitternd. Sie sattelte ab und drehte legte sich zur Seite. Ich drehte Apple um und nahm sie von hinten. Sia legte sich unter sie mit dem Kopf zum Fötzschen von Apple und lies sich lecken. Mit ihrer Zunge spielte sie immer wieder an meinen Eiern. Apple bat um eine Pause und Sia sattelte wieder auf. Nach kurzer Zeit kniete Apple über mir und ich leckte Sie. Sia kam schreiend bei ihrem Ritt und ich war kurz davor. Don't Stopp, Sie machte weiter und ich kam. Apple leckte ich weiter und Sia nahm die Tüte runter und leckte ihn sauber. Ich zog Apple von mir runter und leckte sie im liegen weiter bis sie kam. Schach matt lagen wir noch ne zeitlang auf dem Bett und gingen dann wieder raus. Die anderen lungerten auf dem Sofa rum. Wieder neue Getränke und dann lagen wir alle auf dem großen Sofa und kuschelten ein wenig. So was geiles hatte ich in meinem ganzen Leben noch nicht erlebt. Nach einiger Zeit kam wieder leichter Hunger auf und wir bestellten was bei Burger King. Nach dem Essen wurde weiter getrunken und getanzt. Die Mädels rieben ihre Körper aneinander und wir beobachteten das Schauspiel von außen. Zwischendurch wurden wir immer wieder mal dazugeholt und tanzten, schubberten mit. Die Mädels versuchten immer wieder mal meinen Schwanz zu stimulieren aber da ging erstmal nichts mehr. Wir feierten weiter und als der Alk alle war ging ich mit Apple, Sia und Lisa aufs Zimmer. Die anderen drei hatten sich kurz vorher verzogen. Auf dem Zimmer versuchte Apple es dann mit ihren Blasekünsten doch der kleine wollte/konnte nicht mehr. Die Mädels waren aber noch ziemlich geil und ich fing dann an Lisa zu lecken. Die anderen kümmerten sich um ihre Brüste und knutschten mir ihr. Es dauerte nicht lange und Lisa kam, nun wollten Apple und Sia auch geleckt werden was ich natürlich nicht ablehnen konnte. Das gleiche Schauspiel wiederholte sich noch zweimal. Danach schliefen wir vier ein.
Ich wachte dann irgendwann auf und spürte wie mein Schwanz geblasen wurde. Zu meiner Überraschung war es aber Kira die mir einen blies. Ich schaute etwas verwundert und sie sagte nur we changed. Ich bemerkte dann Lian, die mich auch gleich küsste. Die anderen 3 waren weg. Richtig wach zog ich Lian auf mich und leckte sie. Als er richtig hart war, sattelte Kira auf. Dann schob ich Lian beiseite und nahm Kira von vorne. Um die Brüste wollte ich mich doch noch intensiver kümmern. Lian lag neben uns und streichelte beide. Apple wurde immer geiler und kam. Direkte raus und Lian von hinten genommen. Sie hatte auch so einen geilen kleinen Arsch, es dauerte nicht ganz lange und ich machte die Tüte voll. Danach habe ich Lian umgedreht und sie bis zum Ende geleckt. Etwas kuscheln und knutschen und wir sind aus dem Zimmer raus. Die anderen bis auf Sia waren schon draußen und frühstücken. Die Maid schaute etwas sparsam, aber machte ihren Job wie immer klasse.
Nach dem Frühstück verabschiedeten wir uns, Sia war schon vorher gegangen erzählten mir Apple und Lisa.
Was ein Hammer Abend und keine hatte nach Kohle gefragt, ich war total baff. Es stellte sich dann aber raus, dass alle bis auf Sia schon bezahlt worden waren. Jede hatte 2 Mio bekommen. Mein Kumpel wollte sich für den geilen Urlaub auf seine Weise bedanken. Das hatte er geschafft. Er lehnte jegliche Beteiligung von mir ab.
Wir packten schon mal unsere Klamotten. Gegen 5 Uhr brachten wir die Bikes zurück und das Taxi mit den Koffern fuhr hinterher. Wir verabschiedeten uns im Malos von meinem Freund und fuhren dann zum Flughafen.
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,streuner-strolch,Stimpy,,Blaubeerer,thomas9999,SwingmanFFF,arno_nym,Skorpion,dicker300,MaTT,vielspritzer,posaune69,Marc Aurel,Bennny
Vielen Dank für alle die mitgelesen haben und die Unterstützung von Euch.
Dem Sommerloch im Büro sei Dank, dass ich es doch noch so komprimiert runter schreiben konnte.

Fazit:

Alle bisherigen Besuche auf Bali waren immer sehr gut aber gerade durch den letzten Abend war dieser die Krönung.
Die durchgeknallte Perez hätte mir fast den Trip versaut, ansonsten war es super wie immer.

Die 14 Tage Bali haben mich 675 € Unterkunft, und ca. 2.000 Euro Taschengeld gekostet.

Gute Clubs für Nutten: Skygarden, La Vida Loca, Pyramid, La Favela, Mint und Bahiha
Gute life Musik: La Vida Loca (wenn die Band stimmt), Espresso Bar, Vi Ai Pi, Zappas (Bar von dem ZZ Top Gitaristen)
Gutes Essen: Malos, Rumors

Grundsätzlich lohnt sich die Mühe mit Tinder. Etwas zeitintensiv aber für mich besser als die DL in den Clubs zu suchen. Mit etwas Glück ist auch immer mal wieder ein kostenloser Fick dabei.

Es geht nicht so versaut und offensichtlich wie in Thailand ab, jedoch kommt jeder zu seinem Spaß. Auf Bali ist alles gesinterter als zum Beispiel in Pattaya. Keine nackten Frauen in den Club's und Bars aber genügend Auswahl. Die ganz blutjungen Dinger (18/19 Jahre) gibt es aber nicht sehr viele. Die Nutten kommen fast alle aus Java. Balinesinnen findet ihr oft als Bedienungen. Es ist möglich diese zu Daten, doch mit recht großem Aufwand. Die bieten sich nicht an und suchen eher was festes.

Wer also mal Lust auf die Insel der Göttinnen :-) und eventuell Fragen hat, kann sich gerne per PN melden.

Das nächste Mal in ich im Oktober vor Ort. Vor Bali werde ich 5 Tage in Thailand (Bangkok und Pattaya) sein und dann ca. 1 Woche auf Bali.
Berichte werden folgen.
Zitieren
Es bedanken sich: limbo,,sailor,ohnegleichen,Tom_Neu,Stuart,,Blaubeerer,arno_nym,Skorpion,dicker300,MaTT,Marc Aurel,Bennny
skygarden vid: https://www.youtube.com/watch?v=QDAOy9rL...verified=1
Zitieren
Es bedanken sich: sixtyniner,arno_nym,Skorpion
@Hansemann: Geiler Bericht. Mr Burns
Hast du nicht zufällig noch Fotos? Bitte auch paar Absätze machen.
Ist das Preisniveau in anderen Teilen von Indonesien z. B. Lombrok oder Jakarta entsprechend hoch?
In Jakarta hab ich von ein paar günstigen Clubs schon gelesen.
Zitieren
(03.08.2015, 17:42)thomas9999 schrieb: @Hansemann: Geiler Bericht. Mr Burns
Hast du nicht zufällig noch Fotos? Bitte auch paar Absätze machen.
Ist das Preisniveau in anderen Teilen von Indonesien z. B. Lombrok oder Jakarta entsprechend hoch?
In Jakarta hab ich von ein paar günstigen Clubs schon gelesen.

Hallo thomas,

ich hatte eh nicht viele Bilder gemacht, aber diese wurden aus Sicherheitsgründen gelöscht :-)

Auf Lombok direkt war ich noch nicht, nur auf Gili. Da bin ich aber direkt in Begleitung hingefahren und von daher kann ich zu den Möglichkeiten und Preisgefüge nichts sagen. Die Bali Mädels stehen da total drauf, ist halt sehr romantisch und das große Liebesgefühl kommt bei denen auf. Auch meine Bekannten haben bisher nichts davon erzählt. Einige DL auf Bali kommen aber von Lombok und ich meine mich zu erinnern, dass eine mal sagte, dort würde nicht viel in der Richtung laufen.

Auf Java ist das Preisgefüge total unterschiedlich.
Jakarta ist recht teuer und oft bleiben die DL nicht über Nacht. Da ich dort immer nur geschäftlich bin, ist das auch nicht unbedingt gewünscht. In den zwei großen Hauptclubs zahle ich in der Regel 1-1,5 Mio. Sehr hübsche Mädels, doch bei der Performance oft nur Mittelmaß. 
Kurze Anekdote, eine wollte Mal 3 Mio, weil die Woche vorher Inter Mailand da war und sie von einem Profi gefickt wurde. Sie wäre ja nun was besonderes :-).
Dazu kommt, dass in Jakarta der Alk um einiges teuerer ist als auf Bali. Eigentlich habe ich überall auf Java (außer bei Happy Hour) immer mehr bezahlt als auf Bali.
Die Außenbezirke in Jakarta kenne ich nicht so gut, war mal in Block M (Top Gun), die Gegend ist mir persönlich aber zu heikel. Dort habe ich 50,- € für die Nummer bezahlt, waren damals ca. 750.000. Um dort klar zu kommen, sollte man sich entweder auskennen, recht abgehärtet sein oder in Begleitung eines Profis. Es gibt mittlerweile wohl auch richtige Puffs von denen ich nur gehört habe. Liegen wohl alle in den Randbezirken und es geht laut Erzählungen nicht unter 1,5 Mio für ne Standardnummer. Auch in Jakarta ist Tinder zu empfehlen, dort ist immer was nettes für 1 Mio und weniger zu finden.

Tangerang liegt preislich etwas unter Jakarta, aber es ist schon recht mühsam eine Gute zu finden. Letzte Nummer lag bei 900.000 für einen sehr durchschnittlichen Fick

Semerang ist deutlich billiger als Jakarta, aber die Auswahl ist auch nicht sehr groß. Bin meistens im Novotel und das hat eine eigene Bar, mit Namen 123. Dort ist immer live Musik und es laufen 5-10 DL rum. Die Nummer bis zum nächsten Morgen liegt zwischen 600.000-900.000.

Surabaya ist preislich sehr unterschiedlich. Mit dem Desperados gibt es einen guten Club, wo ich nie mehr als 1 Mio bezahlt habe und schon öfters umsonst gevögelt habe. Es gibt aber auch einen Bereich wo die Einheimischen vögeln. Die zahlen dort meist nicht mehr als 50.000!!! Habe ich mir einmal angeschaut. Die Mädels sitzen in Zimmern mit einer Glasfront. Für die Nummer wird diese zugezogen. Üble Gegend und überhaupt nicht mein Ding. Es waren mega viele Nutten vor Ort und einige sahen ganz passable aus. Ich habe mal kurz angefragt und es wurden 150.000 aufgerufen. Ist aber überhaupt nicht mein Ding dort und bin dann wieder weg. Hätte ich nicht einen Einheimischen dabei gehabt wäre ich nicht mal aus dem Taxi ausgestiegen. In den gehobenen Karaoke Bars, können die Butterflys für 2 Mio ausgelöst werden. Habe ich einmal gemacht und ne ganz nette Nacht gehabt. Ist mir prinzipiell aber zu teuer, da ich ja vorher auch schon 3 Mio für Getränke und Raummiete bezahlt hatte. Natürlich war ich nicht alleine.

Allgemein sind die Clubs in den Hotels zu empfehlen, da ist man safe und in der Regel gibt es dort eine gute Auswahl. Die Pataya Nummern für 1000 Baht gibt es sicherlich auch, aber dafür braucht ihr einen Guide, dem ihr vertrauen könnt. Ich würde davon abraten.

Dazu kommt, dass auf Java in den Gegenden wo ich war nicht unbedingt Urlaubsfeeling aufkommt. Für Indonesien Urlauber kann ich ganz klar nur Bali empfehlen. Und dort ist für 500.000 immer was möglich, wobei die Mädels oft nicht bis zum Morgen bleiben, aber ausdauernd und meistens gut 2-3 Stunden zu vögeln sind. Auch in den Karaoke Bars (eine ganz geile ist auf der Sunset Road) geht einiges. Für 250.000 wird blank auf der Toilette geblasen und für 350.000 auch gevögelt. Ist halt was für ne schnelle Nummer. Die dort arbeitenden Mädels können auch ohne weiteres nach Feierabend für kleines Geld gedated werden.

Eine Langzeit DL nimmt dann auch pro Tag nicht mehr als 500.000 - 700.000 aber es kommen natürlich Essen und Getränke hinzu.
Für die Abgehärteten ist Sanur auf Bali eine gute Möglichkeit. Die Häuser sind mit XXX gekennzeichnet. Hier gibt es günstigen Sex in schmuddeligen Massage Salons. Einheimische zahlen wohl nie mehr als 100.000. Bei Ausländern starten die immer recht hoch lassen sich aber wohl auf 200.000-300.000 runterhandeln. Von Seminyak ist man in ca. 20-30 dort. Immer mit dem Blue Bird Taxi fahren, da sonst die Preise steigen, da die anderen Taxifahrer (oder besser gesagt die Laska (Bali Mafia) ihren Teil abbekommt.
 
Wichtig in Indonesien ist, dass die Mädels angesprochen werden müssen. Normalerweise kommen sie nicht auf dich zu und warten bis du die Initiative ergreifst. In Thailand geht die Initiative aus meinen kleinen Erfahrungen mehr von den Mädels aus.
Zitieren
Es bedanken sich: ,thomas9999,Marc Aurel,Surf-doggy,Bennny
(03.08.2015, 15:05)Tom_Neu schrieb: skygarden vid: https://www.youtube.com/watch?v=QDAOy9rL...verified=1

Schönes Video, sind doch einige Bekannte dabei :-) Die Gewinnerin mit den Mega Titten habe ich bisher leider noch nicht gesehen.
Diese Events sind aber leider selten im Skygarden. In der Nuttenbar tanzen aber immer hübsche Mädels auf dem Tresen und ziehen eine ziemlich gute Schau ab. Anfassen ist aber verboten. Da ist die Security sofort zur Stelle.
Zitieren
Lieber Hansemann, vielen Dank nochmal für die ausführlichen Berichte, ganz toll geschrieben ! Noch 2 Fragen: Kennst Du Dich auch auf Sulawesi aus ? ...und dann noch die zweite Frage: Wie ist das mit Tinder, das ist doch vernetzt mit dem Gesichtsbuch ? Gibt es da nicht Probleme in Sachen Privatsphäre dort ? Was ist denn, wenn man gar im Gesichtsbuch gar kein Account hat ?
Zitieren
(04.08.2015, 12:32)sssucht schrieb: Lieber Hansemann, vielen Dank nochmal für die ausführlichen Berichte, ganz toll geschrieben ! Noch 2 Fragen: Kennst Du Dich auch auf Sulawesi aus ? ...und dann noch die zweite Frage: Wie ist das mit Tinder, das ist doch vernetzt mit dem Gesichtsbuch ? Gibt es da nicht Probleme in Sachen Privatsphäre dort ? Was ist denn, wenn man gar im Gesichtsbuch gar kein Account hat ?

Hi sssucht,

danke.

Sulawesi war ich noch nicht, soll aber nicht ganz unproblematisch mit Malaria sein wie ich hörte.

Ja, du musst einen Facebook Account für Tinder haben. Ich habe dafür extra einen Fake Account mit falschen Namen etc. angelegt. Nur drauf achten, dass der richtige Facebook Account angemeldet ist, wenn du Tinder benutzt. Immer gut ist 3-4 Bilder hochzuladen, Gesicht und Körper, nichts nacktes einfach ganz normal. Dann gibt es auch keine Überraschungen. In Deutschland ziemlich anstrengend und eher langwierig, in Asien läuft es super unkompliziert und recht schnell kommt es zu Treffen auf ein Drink oder gleich mehr.
Zitieren
Es bedanken sich: Stuart,sssucht,Marc Aurel
Vielen Dank für die informativen Berichte. Ich strebe im November ein SOA Land an und kann mich bisher noch nicht entscheiden.

Ist die Lage was die Preise und unser gemeinsames Hobby anbelangt noch alles im grünen Bereich oder durch den stark ausgeprägten konservativen Islam in Indonesien eingeschränkt? Lohnt sich Indonesien für Kultur, baden als auch Pay6 Urlaub oder ist man(n) in Thailand und den Philippinen besser bedient? Ich würde wenn drei Wochen bleiben und ein Taschengeld von 3K € einkalkulieren.
Zitieren